Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Proseminar

Modulinformationen

Kurs „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“:
- Techniken für die Aneignung von Mathematik
- Methoden der Literaturrecherche
- Präsentationstechniken (einschl. Einführung in Latex und „Beamer class“)
 
Inhalte der Proseminare s. Teilmodulbeschreibung

ECTS10
Arbeitsaufwand
Kurs „Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten“:
Bearbeitung der Kurseinheiten: 100 Stunden
Einüben und Anwenden des Stoffes: 50 Stunden
 
Zeitaufwand für Proseminar s. Teilmodulbeschreibung.
Dauer des Modulsein bis zwei Semester
Häufigkeit des Modulsin jedem Semester
Anmerkung-
Inhaltliche Voraussetzung
keine

Aktuelles Angebot

siehe Teilmodule

Prüfungsinformation


B.Sc. Mathematik
Art der Prüfungsleistungerfolgreiche Seminarteilnahme (Ausarbeitung und Vortrag), unbenotet
Voraussetzungerfolgreiche Bearbeitung des Kurses "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten"
Stellenwert der Note-
Formale Voraussetzungenkeine

Download

Ansprechpartnerin

mathinf.webteam | 20.09.2018