Institutslogo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Macht und Gewalt

Adressatenkreis: BA KuWi: Modul P5; MA Phil: Modul VIII;
Ort: Hagen
Adresse: FernUniversität in Hagen
Gebäude 2, Raum 6
Termin: 03.04.2020 bis
05.04.2020
Zeitraum: 03. 04. 2020, 16:00 - 05. 04. 2020, 12:00
Leitung: Prof. Dr. Kurt Röttgers, Prof. i.R.
Anmeldefrist: ab sofort bis 19. 03.
Auskunft erteilt: E-Mail: Kurt Röttgers

Das Seminar dient der Klärung und Abgrenzung der Begriffe "Macht" und "Gewalt" in der Sozial- und politischen Philosophie. Es soll herausgearbeitet werden, dass die Begriffe nicht auf einer Ebene liegen, so als wäre Gewalt eine Steigerung von Macht oder Macht nur eine mildere Form von Gewalt.

Folgende Texte sollen gelesen und diskutiert werden:

  • H. Arendt: Macht und Gewalt
  • W. Benjamin: Zur Kritik der Gewalt
  • N. Luhmann Macht.

Zur Vorbereitung können auch meine eigenen Studien herangezogen werden:

  • Andeutungen zu einer Geschichte des Redens über die Gewalt.- In: Gewaltverhältnisse und die Ohnmacht der Kritik, hrsg. v. O. Rammstedt. Frankfurt a. M. 1974, p. 157-234.
  • Spuren der Macht. 2. leicht verb. Aufl. abgelegt unter: http://sammelpunkt.philo.at/256/1/shspuk.pdf
  • Philosophie und Politik im Angesicht von Gewalt.- In: Gewalt. Strukturen, Formen, Repräsentationen, hrsg. v. M. Dabag, A. Kapust, B. Waldenfels. München 2000, p. 130-138.
  • Im Angesicht von Gewalt.- In: Sprache und Gewalt, hrsg. v. U. Erzgräber u. A. Hirsch. Berlin 2001, p. 43-67.
  • Spuren der Macht und das Ereignis der Gewalt.- In: Reden von Gewalt, hrsg. v. K. Platt. München 2002, p. 80-120.
  • Menschliche Erfahrung: Gewalt begegnet dem Text des Erzählens (Alexander und Schehrezâd).- In: Narrative Ethik, hrsg. v. K. Joisten. Berlin 2007, p. 95-113.
  • Die Medialität modaler Macht.- In: Macht, hrsg. v. R. Krause u. M. Rölli. Bielefeld 2008, p. 261-278.
  • Modale Macht im Rahmen einer Praxis des Zwischen.- In: Macht. Aktuelle Perspektiven aus Philosophie und Sozialwissenschaften, hrsg. v. Ph. H. Roth. Frankfurt a. M., New York 2016, p. 157-171.
  • Macht im Medium. Nietzsches Anregungen zu einer nicht-subjektzentrierten Konzeption von Macht.- In: Macht: Denken. Substantialistische und relationistische Theorien - eine Kontroverse, hrsg. v. K. Felgenhauer u. F. Bornmüller. Bielefeld 2018, p. 61-74.

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Wenn Sie eine verschlüsselte Übertragung der Daten wünschen, wählen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers https:// statt http:// und laden Sie diese Seite neu.) Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme senden wir in den nächsten Tagen an Ihre E-Mail-Adresse.

Ich melde mich für: Präsenzveranstaltung Macht und Gewalt (03.04.2020 bis 05.04.2020 in Hagen) verbindlich an.

Kontaktinformationen
Frau Herr
/
Helge Köttgen | 14.11.2019
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Institut für Philosophie, 58084 Hagen