Institutslogo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

[Terminverschiebung] Was soll ich tun? Einführung in Grundfragen und -modelle der Ethik

Adressatenkreis: BA KuWi: Modul P2; Modul P6; BA PVS: Modul PHIL; MA Phil: Modul II; Modul V; Modul X; AP Phil;
Ort: Leipzig
Adresse: Regionalzentrum Leipzig
Termin: 18.09.2020 bis
20.09.2020
Leitung: Dr. Marcus Knaup

Im Seminar sollen Grundfragen und –modelle ethischer Reflexion vorgestellt und hinsichtlich ihres jeweiligen Selbstverständnisses, ihrer Argumentations- und Begründungsmuster sowie ihrer Reichweite und Grenzen erörtert werden. Anhand ausgewählter Texte philosophischer Denker verschiedener Epochen soll gefragt werden, warum der Mensch überhaupt Ethik benötigt und wie verschiedene aktuelle Herausforderungen in unserer technisierten und globalisierten Welt ethisch einzuordnen sind. Der Bogen wird dabei gespannt von den tugendethischen Entwürfen Platons und Aristoteles‘ über die deontologische Ethik Kants bis hin zur Diskursethik Habermas‘.

Das Seminar ist für die Module BA KuWi: Modul P2, Modul P6; BA PVS: Modul PHIL; MA Phil: Modul II; Modul V; Modul X; AP Phil geöffnet.

Die Bereitschaft, ein Referat zu übernehmen, wird vorausgesetzt.

Literatur:

  • Anzenbacher, A.: Einführung in die Ethik, Ostfildern 2012.
  • Aristoteles: Nikomachische Ethik, griechisch / deutsch, hrsg. von R. Nickel, übersetzt von O. Gigon, Berlin 2011.
  • Habermas, J.: Erläuterungen zur Diskursethik, Frankfurt a. M. 62015.
  • Hoerster, N. (Hrsg.): Recht und Moral. Texte zur Rechtsphilosophie, Stuttgart 1987.
  • Höffe, O.: Ethik. Eine Einführung, München 2013.
  • Jonas, H.: Das Prinzip Verantwortung, Frankfurt a. M. 1984.
  • Kant, I.: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, in: Königlich Preußische Akademie der Wissenschaften (Hrsg.): Kant’s Gesammelte Schriften „Akademieausgabe“, Berlin 1900 ff., Bd. IV.
  • Mill, J. S.: Utilitarianism / Der Utilitarismus, englisch / deutsch, Stuttgart 2006.
  • Nissing, H.-G.: Grundpositionen philosophischer Ethik. Von Aristoteles bis Habermas, Darmstadt 22018.
  • Platon: Gorgias, in: Platon: Werke, griechisch / deutsch, Bd. 2, hrsg. von G. Eigler, bearbeitet von H. Hofmann, dt. Übersetzung von F. Schleiermacher, Darmstadt 31990.
  • Rawls, J.: Eine Theorie der Gerechtigkeit, Frankfurt a. M. 1979.
  • Scheler, M.: Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik. Neuer Versuch der Grundlegung eines ethischen Personalismus, Hamburg 2014.
  • Singer, P.: Praktische Ethik, Stuttgart 32013.
  • Spaemann, R. / Schweidler, W. (Hrsg.): Ethik. Lehr- und Lesebuch. Texte – Fragen – Antworten, Stuttgart 2006.
  • Stein, E.: Übersetzungen III: Thomas von Aquin, Über die Wahrheit I (Edith Stein- Gesamtausgabe Bd. 23), eingeführt und bearbeitet von A. Speer und F. V. Tommasi, Freiburg 2008.
  • Koslowski, P.: Prinzipien der Ethischen Ökonomie, Tübingen 1988.

Anmeldungen

Bitte melden Sie sich über die VU-Anmeldemaske an.


Falls Sie Probleme mit dem obigen Anmeldeverfahren über den Virtuellen Studienplatz haben, dann schicken Sie bitte eine E-Mail an Helge.Koettgen@fernuni-hagen.de .

Helge Köttgen | 29.04.2020
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Institut für Philosophie, 58084 Hagen