Institutslogo

Präsenzveranstaltung

Illustration
Thema:

Leibniz: Monaden und Präetablierte Harmonie

Adressatenkreis: BA KuWi: Modul P1; MA Phil: Modul III; Modul V; AT Phil;
Ort: Hagen
Adresse: Regionalzentrum Hagen
Universitätsstr 1/11
Campus RZ Hagen
Gebäude 3 (TGZ/IZ)
Raum F 009
Termin: 18.01.2019 bis
20.01.2019
Zeitraum: Freitag, 18. Januar 2019, 15-21 Uhr,
Samstag, 19. Januar 1019, 10-20 Uhr,
Sonntag, 20. Januar 2019, 10-14 Uhr
Leitung: Prof. Dr. Hubertus Busche
Anmeldefrist: 08.01.2019
Anmeldung: Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das untenstehende Formular.
Auskunft erteilt: E-Mail: Doris Meyer und Katja Schmidt
Telefon: +49 2331 987-2150

Ziel:

Gottfried Wilhelm Leibniz‘ Lehrstücke von den Monaden und der Prästabilierten (besser: Präetablierten) Harmonie gehören zu den berühmtesten, aber auch zu den sperrigsten und schwierigsten der Philosophiegeschichte. Das Seminar soll einen Zugang zu Sinn und Bedeutung dieser Lehren erschließen, indem sie als Resultate einer Problemlösungsgeschichte in Leibniz‘ Denkweg rekonstruiert werden.

Seminartexte:

Obligatorisch für alle am Seminar Teilnehmenden sind die beiden folgenden Quellen:

  1. Neues System der Natur und Kommunikation der Substanzen (mit sämtlichen Erläuterungen), in: Gottfried Wilhelm Leibniz: Philosophische Schriften, franz.–deutsch, 5 Bände (in 7 Teilbänden), hg. v. Hans Heinz Holz u. Herbert Herring, Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft u. Frankfurt: Insel Verlag 1965; jetzt Frankfurt: Suhrkamp 1996, Band 1: Kleine Schriften zur Metaphysik (stw Nr. 1264) S. 201 – 319.
  2. Monadologie, entweder in: Gottfried Wilhelm Leibniz: Monadologie, franz.-deutsch, hg. v. Hartmut Hecht, Stuttgart 1998 (Reclams Universal-Bibliothek Nr. 7853), oder in: Monadologie und andere metaphysische Schriften, franz.-deutsch, hg. v. Ulrich Johannes Schneider, Hamburg: Felix Meiner Verlag 2002 (Philos. Bibliothek, Band 537).

Darüber hinaus werden die folgenden Texte von Leibniz herangezogen, die zumindest von denjenigen Teilnehmenden zu lesen sind, die das betreffende Referat halten:

  1. Eine frühe Notiz Leibnizens zum Leib-Seele-Pentagon, in: Gottfried Wilhelm Leibniz: Frühe Schriften zum Naturrecht, lat.–deutsch, hg. v. Hubertus Busche, Hamburg: Felix Meiner 2003, S. 3-23.
  2. Hypothesis physica nova, in: Gottfried Wilhelm Leibniz: Neue Physikalische Hypo­these. I. Theorie der konkreten Bewegung, hg. v. Eva u. Otto Schönberger, Würzburg: Königshausen & Neumann 2017.

Orientierungsliteratur:

Eike Christian Hirsch: Der berühmte Herr Leibniz. Eine Biographie, München: C. H. Beck, München 2000; Maria Rosa Antognazza: Leibniz: An Intellectual Biography, Cambridge University Press 2009.

Hans Poser: Gottfried Wilhelm Leibniz zur Einführung, 2. Aufl., Hamburg: Junius 2010; Nicholas Jolley (Hg.): The Cambridge Companion to Leibniz. Cambridge University Press 1995.

Erläuternde Literatur zum Seminarthema:

Hubertus Busche: Leibniz’ Weg ins perspektivische Universum. Eine Harmonie im Zeitalter der Berechnung, Hamburg: Felix Meiner Verlag 1997; ders. „Monade und Licht – Die geheime Verbindung von Physik und Metaphysik bei Leibniz“, in: Lichtgefüge des 17. Jahrhunderts, hg. v. C. Bohlmann, T. Fink u. P. Weiss, München: Fink Verlag 2008, S. 125-162; ders.: „Präetablierte Harmonie und Monadenlehre: Eine neue Interpretation von Leibniz als Philosoph“, in: Der universale Leibniz – Denker, Forscher, Erfinder, hg. v. T. A. C. Reydon, H. Heit u. P. Hoyningen-Huene, Stuttgart: Steiner Verlag 2009a, S. 63-84; ders.: (Hg.): Gottfried Wilhelm Leibniz: Monadologie (Klassiker Auslegen, Bd. 34), Berlin: Akademie Verlag 2009b.

Hausarbeit:

Bedingung für eine im Anschluss zu schreibende Hausarbeit ist die Übernahme eines Kurz­referates im Seminar (max. 15 Minuten), das durch Handout oder Powerpoint unterstützt wird. Das Seminarprogramm mit den Referatsthemen wird direkt mit der Bestä­ti­gung der Anmeldung zugeschickt.

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. (Wenn Sie eine verschlüsselte Übertragung der Daten wünschen, wählen Sie in der Adresszeile Ihres Browsers https:// statt http:// und laden Sie diese Seite neu.) Eine Bestätigung über Ihre Teilnahme senden wir in den nächsten Tagen an Ihre E-Mail-Adresse.

Ich melde mich für: Präsenzveranstaltung Leibniz: Monaden und Präetablierte Harmonie (18.01.2019 bis 20.01.2019 in Hagen) verbindlich an.

Ich studiere im Studienabschnitt
Kontaktinformationen
Frau Herr
/
Boris Born | 04.07.2019
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät KSW, Institut für Philosophie, 58084 Hagen