Online-Seminar

Thema:
Lyotard: „Der Widerstreit“
Veranstaltungstyp:
Online-Seminar
Adressatenkreis:
BA KuWi: Modul P3; Modul P5; MA Phil: Modul IV; Modul VI; Modul VIII; AP Phil;
Ort:
online
Termin:
10.01.2022 bis
07.03.2022
Leitung:
Prof. Dr. Thomas Bedorf
Anmeldefrist:
27.12.2021
Auskunft erteilt:
Thomas Bedorf , E-Mail: thomas.bedorf , Telefon: +49 2331 987-2740
Christoph Düchting , E-Mail: christoph.duechting , Telefon: +49 2331 987-2791

Die politische Gegenwart ist nicht nur geprägt von vielen stillschweigenden Konsensen, sondern auch (vielleicht gar zunehmend) von Konflikten, Polemiken und radikalen Gegnerschaften. Häufig ist zugleich umstritten, ob, inwiefern und gegebenenfalls wie sie lösbar sind. Jean-François Lyotard hat mit dem Widerstreit eine sprachontologische Konzeption radikaler und durch Argumente nicht lösbare Konflikte entworfen, der heute erneut aktuell ist.

Im Seminar wird diese Konzeption von ihren Grundlagen her erarbeitet, an gesellschaftlichen und historischen Beispielen diskutiert und geprüft, welche politischen Antworten denkbar sind.

Das online-Seminar beginnt mit einer Auftaktsitzung am 10. Januar 2022 und wird anschließend vom 14. Februar bis 14. März immer Montags 18-20 Uhr stattfinden (4 Sitzungen). In der Zwischenzeit bereiten die Teilnehmenden in virtuellen Kleingruppen die Sitzungen vor.

Christoph Düchting | 03.01.2022