Aktuelles

Sonderheft der Zeitschrift „Policy and Society“ zu sozialpolitischen Narrativen erschienen

[26.09.2019]

Sonderheft der Zeitschrift „Policy and Society“ zu sozialpolitischen Narrativen erschienen

Narrative spielen eine zentrale Rolle für sozialpolitische Reformen und deren Legitimierung. In der Fachzeitschrift „Policy and Society“ ist nun ein Sonderheft zu sozialpolitischen Reformnarrativen erschienen, das von Sonja Blum (FernUniversität in Hagen) und Johanna Kuhlmann (Universität Bremen) herausgegeben wurde. In einem einleitenden konzeptionellen Beitrag identifizieren Sonja Blum und Johanna Kuhlmann verschiedene Typen sozialpolitischer Reformnarrative, die sich insbesondere durch ihre Konstruktion von verdienstvollen oder nicht verdienstvollen Gruppen unterscheiden. Im Anschluss enthält das Sonderheft acht empirische Beiträge mit Fallstudien aus den Bereichen Rentenpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Familienpolitik und Pflege. Alle Beiträge sind „open access“ zugänglich unter: https://www.tandfonline.com/toc/rpas20/38/3?nav=tocList

Ingrid Lacher | 26.09.2019