[an error occurred while processing this directive]

Publikationen Prof. Dr. Michael Stoiber

Verzeichnis der Wissenschaftlichen Schriften Prof. Dr. Michael Stoiber

Monographien

  1. Die Qualität von Demokratien im Vergleich. Zur Bedeutung des Kontextes in der empirisch vergleichenden Demokratietheorie, Baden-Baden: Nomos, 2011. [Habilitationsschrift]
  2. Demokratien im Vergleich. Eine Einführung in den Vergleich politischer Systeme, Wiesbaden: VS-Verlag, 2006 (mit Heidrun Abromeit).
  3. Die Vorbereitung auf EU-Regierungskonferenzen. Interministerielle Koordination und kollektive Entscheidung, Frankfurt a.M.: Campus, 2003. [Dissertation]
  4. EU Intergovernmental Bargaining and the Coordination of Ministries. A Quantitative Analytical Reconstruction of the IGC 1996, Mannheim: MZES, 2002 (mit Paul W. Thurner und Franz U. Pappi).


Beiträge in begutachteten Zeitschriften

  1. European Elections in Germany: Legitimacy for the European Union?, in: German Politics, Special Issue „Voting Elections and Legitimacy in Multi-Level-Systems“, 2012 (mit Michèle Knodt, i.E.)
  2. Heterogeneity, participation and democratic quality in Latin America: a comparison between Bolivia, Colombia, Ecuador and Peru, in: Comparative Sociology, Special Issue „Democracy and Heterogeneity“, 2012, 422-455 (mit Michèle Knodt und Marie-Sophie Heinelt).
  3. Ein übertragbarer Amtsinhaber-Bonus bei Kommunalwahlen. Eine vergleichende Analyse in drei Bundesländern, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, Heft 2/2008, 1-28 (mit Björn Egner).
  4. Ein neues, kontextualisierten Maß für Demokratie. Konzeptualisierung und Operationalisierung, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft, Heft 3/2008, 209-231.
  5. A transferable incumbency effect in local elections: Why it is important for parties to hold the mayorality, in: German Politics, Heft 2/2008, 123-138 (mit Björn Egner).
  6. Vergleichende Politikwissenschaft im Kontext der Mehrebenenanalyse, in: Zeitschrift für Vergleichende Politikwissenschaft, Heft 1/2007, 80-104 (mit Michèle Knodt).
  7. Organisierte Interessen in der Landespolitik. Die Entstehung des INGE-Gesetzes in Hessen, in: PVS, Heft 3/2007, 485-510 (mit Simon Bruhn, Axel Dabitsch, Björn Hörnle, Andreas Pawelke, Nadine Piefer, Frank Wittmann).
  8. Gewaltenteilung, Machtteilung und das Vetospieler-Konzept, in: Zeitschrift für Politikwissenschaft, Heft 1/2007, 21-41.
  9. Informelle transgouvernementale Koordinationsnetzwerke der Ministerialbürokratie der EUMitgliedstaaten bei einer Regierungskonferenz, in: PVS, Heft 4/2005, 552-574 (mit Paul W. Thurner und Cornelia Weinmann).
  10. Strategisches Signalisieren bei internationalen Verhandlungen. Eine empirisch-quantitative Analyse am Beispiel der Regierungskonferenz 1996, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen, Heft 2/2003, 287-320 (mit Paul W. Thurner und Clemens Kroneberg).
  11. Interministerielle Netzwerke: Formale und informelle Koordinationsstrukturen bei der Vorbereitung der deutschen Verhandlungspositionen zur Regierungskonferenz 1996, in: PVS, Heft 4/2002, 561-605 (mit Paul W. Thurner).


Beiträge in Sammelbänden / Zeitschriften

  1. Beteiligungsformen ethnischer Minderheiten und demokratische Qualität in den baltischen Staaten, in: Knodt, Michèle / Urdze, Sigita (Hrsg.): Einführung in die politischen Systeme der baltischen Staaten, Wiesbaden, 2012, 173-196 (mit Sigita Urdze).
  2. Demokratie und die nationale Ebene, in: Breitmeier, Helmut (Hrsg.): Politik, Verwaltung und Gesellschaft – Eine interdisziplinäre Einführung, Hagen (Studienbrief), 2011, 159-181.
  3. Griechenland und die Vergleichende Politikwissenschaft, in: Egner, Björn / Terizakis, Georgios (Hrsg.): Das Politische System Griechenlands – Strukturen, Akteure, Politikfelder, Baden-Baden, 2009, 19-38.
  4. „Die Linke“ - welche Auswirkungen hat die Partei auf das zukünftige deutsche Parteiensystem und die Regierungsbildung?, in: Deutschlandstudien, Heft 4/2008, 14-20. (auf chinesisch)
  5. Die Netzwerkanalyse als Methode zur Generierung und Analyse von relationalen Daten, in: Behnke, Joachim / Behnke, Nathalie / Schnapp, Kai-Uwe (Hrsg.): Datenwelten. Datenerhebung und Datenbestände in der Politikwissenschaft, Baden-Baden, 2008, 117-140.
  6. Politische Führung und Vetospieler. Einschränkungen exekutiver Regierungsmacht, in: Holtmann, Everhard / Patzelt, Werner J. (Hrsg.): Führen Regierungen tatsächlich? Zur Praxis gouvernementalen Handelns. Wiesbaden, 2008, 35-57.
  7. Criteria of Democratic Legitimacy, in: Achim Hurrelmann / Steffen Schneider / Jens Steffek (eds.): Legitimacy in an Age of Global Politics: Theoretical and Empirical Explorations, London: Palgrave, 2007, 35-56 (mit Heidrun Abromeit).
  8. Gewaltenteilung und Vetospieler – zwei Seiten der selben Medaille? In: Lauth, Hans-Joachim / Kropp, Sabine (Hrsg.): Gewaltenteilung und Demokratie. Konzepte und Probleme der „horizontal accountability“ im interregionalen Vergleich, Baden-Baden: Nomos, 2007, 122-141.
  9. Die Direktwahl von Bürgermeistern und ihre Auswirkung auf Kommunalwahlen in Hessen, in: Informationen des Hessischen Städtetages, 04/2007, 91-95 (mit Björn Egner).
  10. Die Entstehung des INGE-Gesetzes, in: Wirtschaftsmagazin der IHK Gießen-Friedberg, 2007, Heft 2, 20-21.
  11. The Efficiency of National Coordination Systems for EU-Intergovernmental Conferences, in: Raith, Matthias (Hrsg.): Procedural Approaches to Conflict Resolution, Berlin: Springer, 2005.
  12. Regierungsinterne Koordination in den EU-Mitgliedstaaten. Zur demokratischen Legitimation der nationalen Vorbereitung auf die EU-Regierungskonferenz 1996/97, in: Hitzel-Cassagnes, Tanja / Schmidt, Thomas (Hrsg.): Demokratie in Europa und Europäische Demokratien, Wiesbaden: VS-Verlag, 2005, 332-352.
  13. Die Analyse von Ratifikationsstrukturen. Agenda-Kontrolle, bedingte Involvierung und die Ratifikation des Amsterdamer Vertrags, in: Pappi, Franz Urban et al. (Hrsg.): Die Institutionalisierung internationaler Verhandlungssysteme, Frankfurt a.M.: Campus, 2004, 173-204 (mit Paul Thurner).
  14. Existiert die Chance für ein Europäisches Parteiensystem? Eine Analyse von Parteiwahrnehmungen, in: König, Thomas / Rieger, Elmar / Schmitt, Hermann (Hrsg.): Europa der Bürger, Frankfurt a.M.: Campus, 1998, 245-265.


Rezension

  1. Zu: „Kriesi, Hanspeter (2007). Vergleichende Politikwissenschaft. Eine Einführung. Teil I+II und Stykow, Petra (2007): Vergleich politischer Systeme.” In: ZfVP 2/2008, 387-393.
DM | 13.08.2021

Kein Fuss vorhanden!