Onlineseminar

Thema:
Demokratische (De-)Transformation am Beispiel Polens
Veranstaltungstyp:
Onlineseminar
Adressatenkreis:
MA PW: Modul MB 1; Modul MV 5;
Ort:
Online
Termin:
16.07.2020 bis
19.07.2020
Zeitraum:
Donnerstag, 16.07.2020 (17-21 Uhr)
Freitag, 17.07.2020 (17-21 Uhr)
Samstag, 18.07.2020 (15-19 Uhr)
Sonntag, 19.07.2020 (15-19 Uhr)
Leitung:
Dr. Thomas Mehlhausen
Anmeldefrist:
14.06.2020
Anmeldung:
Leider keine Anmeldung mehr möglich.
Auskunft erteilt:
E-Mail: Andrea Buczek , Telefon: +49 2331 987-2165

Das Seminar behandelt den demokratischen Wandel. Zunächst unterscheiden wir konkurrierende Konzeptionen von Demokratie und überlegen, welches Verständnis für die Untersuchung des Wandels von Demokratie zweckmäßig erscheint. Anschließend analysieren wir den Übergang autoritärer Regime zu Demokratien sowie die Illiberalisierung konsolidierter Demokratien bzw. ihren Rückfall in Autokratien. Sodann diskutieren wir die Thesen Fukuyamas zur Zukunft der Demokratie und vergleichen die Erwartungen mit empirischen Beobachtungen aus einer global-historischen Perspektive. Am Ende entwickeln wir gemeinsam eigene Szenarien zur Zukunft der Demokratie. Das Ziel des Seminars liegt auf der Vermittlung theoretischer Erkenntnisse aus der Demokratieforschung. Als Fallbeispiel zur Illustration und Prüfung theoretischer Ansätze dient Polen.

Leistungsanforderungen: Als Leistungsanforderungen werden eine aufmerksame Lektüre der empfohlenen Texte, eine aktive Seminarteilnahme, das Verfassen eines Protokolls sowie die Moderation einer Sitzung mit einem 10-minütigen Inputreferat erwartet. Weitere Informationen werden rechtzeitig auf Moodle bereitgestellt.

Literaturempfehlungen:

- Schmidt, Manfred G. (2010): Demokratietheorien. Eine Einführung, 5. Aufl., Lizenzausg., Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung.

- Merkel, Wolfgang (2010): Systemtransformation. Eine Einführung in die Theorie und Empirie der Transformationsforschung, 2. Aufl., Wiesbaden: VS-Verlag.

- Fukuyama, Francis (1989): The End of History?, in: The National Interest, verfügbar auf: https://www.embl.de/aboutus/science_society/discussion/discussion_2006/ref1-22june06.pdf.

15.06.2020