Präsenzveranstaltung

Thema:
Einführung in den Studiengang BA PVS 1 (Online)
Veranstaltungstyp:
Online-Seminar
Adressatenkreis:
BA PVS: Modul B1;
Ort:
Online (Adobe-Connect/Moodle)
Termin:
25.10.2016 bis
07.12.2016
Zeitraum:
Dienstag, 25.10.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Montag, 07.11.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Mittwoch, 09.11.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Dienstag, 15.11.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Mittwoch, 16.11.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Dienstag, 22.11.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Dienstag, 29.11.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Mittwoch, 07.12.2016; 16.00 bis 17.30 Uhr
Leitung:
Bettina Waffner
Anmeldung:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte nutzen Sie ab dem 01.10.2016 den untenstehenden Link zur Anmeldung. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsemail, in der Ihre Teilnahme oder Ihr Platz auf der Warteliste dokumentiert ist. Bitte überprüfen Sie dies eigenständig. Können Sie nicht teilnehmen bitten wir um eine rechtzeitige Abmeldung.
Auskunft erteilt:
E-Mail: Bettina Waffner

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung über die VU: https://vu.fernuni-hagen.de/lvuweb/lvuauth/app/EventView/4634871653.

Einführungsseminar in den Studiengang BA PVS

Dieses Seminar führt in die Grundlagen des Studiengangs „Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie“ ein und bietet eine Vorbereitung auf die standardisierte Hausarbeit, mit der das Modul abgeschlossen wird. Die inhaltliche Grundlage bilden die vier Kurse des Moduls B1, ein Textreader, der nach der verbindlichen Anmeldung versendet wird sowie ergänzende dort angegebene Literatur.

Die Studierenden sind nach dem Seminar in der Lage, einen Fachaufsatz wissenschaftlich zu lesen. Sie können die zugrundeliegenden Konzepte, Begriffe, theoretischen Ansätze und Methoden erkennen sowie bewerten, ob der Text Kriterien der Wissenschaftlichkeit entspricht. Sie sind in der Lage, eine (sozial-) wissenschaftlich relevante Fragestellung zu formulieren und haben erste Überlegungen darüber angestellt, mit welchen Daten und auf Basis welchen theoretisch-methodischen Ansatzes die Frage beantwortet werden könnte. Sie kennen die Funktion von Theorien und die Bedeutung einer methodisch strukturierten Herangehensweise und haben den Forschungsstand zu einem Thema durch eine erste Recherche skizziert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten gemeinsam in Arbeitsgruppen und üben sich in der Präsentation wissenschaftlicher Inhalte. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Weitere Informationen erhalten Sie nach Anmeldung gesondert per Email. Das Seminar gilt als Präsenzseminar im Sinne der Studienordnung.

Hinweis zur Teilnahme an dem Online-Seminar:

Vorbereitung

Das Online-Seminar setzt voraus, dass die Inhalte intensiv vorbereitet werden. Dazu gibt es entsprechende Hinweise sowie einen Lektüreplan (Lektüre ist ortsunabhängig zugängig).Für die sorgfältige Lektüre sollte der Zeitraum vor der Sitzung am 07. November genutzt werden. Das Seminar wird durch eine Moodle-Lernumgebung unterstützt, deren Nutzung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer obligatorisch ist. Jede/r Studierende sollte die Vorbereitungsphase wahrnehmen, um Exzerpte, Skizzen etc. zu erarbeiten, die bei der aktiven Teilnahme am Seminar genutzt werden. Diese fundierte Vorbereitung ist für das Gelingen des Online-Seminars notwendig.

Technische Vorbereitung und Voraussetzungen

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen über eine leistungsfähige Internetverbindung und ein Headset verfügen.

Tom Josef Schlattmann | 02.05.2019