Präsenzveranstaltung

Thema:
1. Hausarbeitstutorium im Modul B1
Veranstaltungstyp:
Hausarbeitstutorium
Adressatenkreis:
BA PVS: Modul B1;
Ort:
München
Adresse:
Regionalzentrum München
Termin:
01.12.2018 bis
01.12.2018
Zeitraum:
Samstag, 01.12.2018, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Leitung:
Peter Seyferth
Anmeldefrist:
18.11.2018
Anmeldung:
Maximale Teilnehmer(innen)zahl: 30. Anmeldezeitraum: 11.10. bis 18.11.
Auskunft erteilt:
E-Mail: Peter Seyferth

Anmeldung: ab 11.10.2018 (9 Uhr) über folgenden Link (Virtueller Studienplatz): https://vu.fernuni-hagen.de/lvuweb/lvuauth/app/EventView/5254669853

Lernziele

Die Hausarbeitsvorbereitungstutorien dienen der Vorbereitung auf die standardisierte Hausarbeit am Ende des Semesters.

Die Studierenden üben sich im wissenschaftlichen Lesen und können die zugrundeliegenden Konzepte, Begriffe, theoretischen Ansätze und Methoden erkennen sowie bewerten, ob der Text den Kriterien der Wissenschaftlichkeit entspricht. Die Studierenden entwickeln eine (sozial-)wissenschaftlich relevante Fragestellung und haben erste Überlegungen darüber angestellt, mit welchen Daten und auf Basis welchen theoretisch-methodischen Ansatzes die Fragestellung beantwortet werden könnte. Dabei wurden die Funktion von Theorien und die Bedeutung einer methodischen Herangehensweise kennengelernt sowie der Forschungsstand durch eine erste Recherche des Themas skizziert.

Weitere Informationen zum Tutorium erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail.

Tutorien gelten nicht als Präsenzseminar im Sinne der Studienordnung. Sie können jedoch eine Bescheinigung über die Teilnahme zur Vorlage beim Finanzamt oder bei der Arbeitsstelle erhalten.

Anmeldung

Pro Tutorium können bis zu 30 Personen teilnehmen.

Bitte beachten Sie: Melden Sie sich nur zu einem Seminar "Einführung in den Studiengang" oder zu einem der Hausarbeitstutorien an, da es inhaltliche Überschneidungen zwischen diesen Veranstaltungsformen geben wird. Eine Doppelbelegung ist nicht zulässig. Mehrfache Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

02.05.2019