Präsenzveranstaltung

Thema:
"Demokratisierung weltweit?"
Veranstaltungstyp:
Präsenzseminar
Adressatenkreis:
MA Gov: Modul 1.4; Modul 2.2;
Ort:
Frankfurt a. M
Adresse:
Regionalzentrum Frankfurt/Main
Termin:
18.01.2019 bis
19.01.2019
Zeitraum:
Fr, 18.01.18 ab 13 Uhr
Sa, 19.01.2019 9:00 - 18:00 Uhr
Leitung:
Michael Stoiber
Anmeldefrist:
10.12.18
Anmeldung:
per Online-Formular
Inhalt:
Nach der dritten oder gar vierten Demokratiewelle schien zu Beginn des 21. Jahrhunderts der Siegeszug der Demokratie als weltweit führende Herrschaftsform unaufhaltbar. Doch gibt es Tendenzen der „demokratischen Regression“, die Rückschritte in der demokratischen Qualität, Gegenbewegungen bei der Konsolidierung neuer Demokratien und Verschleißerscheinungen in etablierten Demokratien zeigen. In diesem Seminar sollen die unterschiedlichen Phänomene demokratischer Regression – sowohl im internationalen Area-Vergleich als auch auf unterschiedlichen politischen Ebenen – vergleichend aufgearbeitet und die Ursachen für diese Phänomene analysiert werden. Im Mittelpunkt des Seminars wird nicht allein die inhaltliche Diskussion stehen, sondern in einer zweiten Phase die Anwendung methodischer Grundlagen zur Erarbeitung von Forschungsdesigns für Haus- und Abschlussarbeiten in Gruppenarbeiten anhand der Inhalte des Seminars.Bitte berücksichtigen Sie, dass die Anmeldung zum Seminar verbindlich ist. Melden Sie sich deshalb nur dann an, wenn Sie die Teilnahme ernsthaft beabsichtigen. Bedenken Sie hierbei, dass eine kurzfristige Absage anderen Studierenden die Chance zur Teilnahme an einem Präsenzseminar verwehrt!
Anforderungen:
Inhaltliche Grundlage sind Auszüge aus den Studienbriefen der Module 1.4 und 2.2, die allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden.