Aktuelles

Interview im Wissenschaftsmagazin der FernUni

[10.11.2020]

In der zweiten Ausgabe von „Fernglas“, dem Wissenschaftsmagazin der FernUniversität, gibt Herr Prof. Dr. Kieckhäfer ein Interview zum Thema globale Lieferketten.


Für die Digitalisierung war sie ein Innovationstreiber, für das globale Produktionssystem ein Inferno – die Corona-Pandemie hat zweierlei gezeigt: wie zerbrechlich Lieferketten sind und wie aus einer Krise Chancen werden können. Im Interview mit Fernglas erläutert Herr Prof. Dr. Karsten Kieckhäfer, wie diese Erkenntnisse zu nachhaltigen Veränderungsprozessen in der globalen Wertschöpfung führen könnten. Einblick in die Ausgabe erhalten Sie hier.