Logo - Fakultät Illustration
 

Kurs 01618 - Sommer 2012

Illustration

Einführung in die objektorientierte Programmierung

Autoren/innen: Univ.-Prof. Dr. Arnd Poetzsch-Heffter
SWS: 4 , SS 2012
Übung: 2 SWS

Prüfung: Klausur

Betreuung:

Veranstaltungsbezogene E-Mail:

Bitte wenden Sie sich bei sämtlichen Fragen zum Kurs an: andreas.thies@fernuni-hagen.de

Studienmaterial: Kurstext (alle Kurseinheiten)

Bearbeitungsbeginn: 02.04.2012

Letzte grundlegende Überarbeitung: SS 2007

Nächster geplanter Einsatz: SS 2013

Kurzbeschreibung

Der Kurs gibt eine Einführung in die Konzepte der objektorientierten Programmierung und erläutert alle wichtigen Konstrukte der objektorientierten Programmiersprache Java. Zusammen mit den Einsendeaufgaben will er insbesondere auch programmiertechnisches Rüstzeug zur Eigenentwicklung von Java-Programmen vermitteln.
Der Kurs behandelt die grundlegenden Konzepte objektorientierter Programmierung: Objekte, Klassen, Kapselung, Vererbung, Schnittstellen. Diese werden anhand ausgewählter Beispiele vorgestellt. Der Kurs zeigt auf, wie diese Konzepte zur Realisierung von Programmbausteinen und von Programmgerüsten herangezogen werden können. Zur Illustration werden wichtige Eigenschaften von Javas Klassenbibliothek zur Realisierung graphischer Bedienoberflächen erläutert. Schließlich werden ausgesuchte Aspekte zur parallelen und verteilten Programmierung mit Java behandelt.
Für folgende Informatik-Studiengänge vorgesehen: B (auch Mathematik), L, ZS

Bitte beachten: Der Kurs 1618 ist nicht identisch mit dem Kurs 20022 "Einführung in die objektorientierte Programmierung" für den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik (Modul 31221).

Der Kurs ist online verfügbar.

Kurseinheiten

Nr. Titel Aufgaben Lösungen
1 Objektorientierung: Ein Einstieg Übung 1 Musterlösung 1
2 Objekte, Klassen, Kapselung Übung 2 Musterlösung 2
3 Vererbung und Subtyping Übung 3 Musterlösung 3
4 Vererbung, Bausteine für objektorientierte Programme Übung 4 Musterlösung 4
5 Objektorientierte Programmgerüste Übung 5 Musterlösung 5
6 Parallelität Übung 6 Musterlösung 6
7 Programmierung verteilter Objekte Übung 7 Musterlösung 7

Newsgroups

Zu dem Kurs gibt es auf dem Newsserver der FernUniversität feunews.fernuni-hagen.de zwei Newsgruppen:

Diese Newsgruppen sollen Ihnen die Möglichkeit geben, mit anderen StudierendenKontakt aufzunehmen und Fragen zum Kurs zu stellen. In der Newsgruppe "betreuung" werden wir auch aktuelle Informationen zum Kurs an Sie weitergeben. Angaben zur Benutzung der Newsgruppen finden Sie in der Gruppe "betreuung" als Eintrag.

Seit einiger Zeit wird das Newsangebot der FernUniversität durch den Newsserver newsguard.fernuni-hagen.de ergänzt, der Ihnen auch von Rechnern mit IP-Adressen, die nicht aus dem Adressraum der FernUniversität stammen, einen direkten Zugriff auf das komplette Newgruppen-Angebot gestattet, sofern Sie sich mit einem gültigen FernUniversität-Account (Benutzername und Passwort) authentifizieren.

Im Newsportal www.fernuni-hagen.de/www2news schließlich können Sie Newsbeiträge mit Ihrem Web-Browser lesen und schreiben, Sie können sich dort auf unsere beiden Gruppen auch Lesezeichen legen. Für intensivere Nutzung empfehlen wir die Benutzung eines Newsreaders. Wenn Sie jetzt diese Newsgruppen sehen wollen, so klicken Sie hier:

Nähere Informationen zur Nutzung von Newsgruppen finden Sie im PC-Tutorial [pdf].

04.04.2018
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, Lehrgebiet Programmiersysteme, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2998