Logo - Fakultät Illustration
 

Kurs 01908

Illustration

Seminar: Komponentenbasierte Programmierung


SWS: 2 , WS 2009/2010

Betreuung:

Voraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Studierende mit Interesse an modernen Programmiertechniken und -methoden. Gute Englischkenntnisse sind erforderlich.

Veranstaltungsbezogene E-Mail:

daniela.keller [AT] fernuni-hagen.de

Kurzbeschreibung

Seit jeher schielt die Softwareindustrie neidisch in Richtung ihrer Kollegen im hardwareproduzierenden Gewerbe. Deren Produktivitätsfortschritte basieren nämlich zum großen Teil auf der Entwicklung von Komponenten, von Modulen, die sich in den verschiedensten Produkten verwenden lassen. Dazu kommt, daß diese Komponenten selbst wieder aus Komponenten zusammengesetzt sein können, so daß ein komplettes System rekursiv konstruiert und wieder zerlegt werden kann. Zwar hat die Softwaretechnik schnell ihren eigenen Komponentenbegriff entwickelt, aber von einer allgemeinen Wiederverwendbarkeit ist man trotz aller Anstrengungen noch weit entfernt. Im Zeitalter der Objektorientierung kommt erschwerend hinzu, daß die rekursive Zerlegbarkeit von Gesamtsystemen (im Sinne einer Functional Decomposition) durch die Verwendung starker Objektgeflechte (Klassendiagramme) stark beeinträchtigt wird. Und so sind die heute verwendeten Sprachen zwar zum großen Teil objektorientiert (und damit in gewisser Weise auch modular), doch von einer wirklich komponentenbasierten Programmierung wagt noch keiner zu sprechen.

Thema: Komponentenbasierte Programmierung

Inhalt: Im diesem Seminar werden verschiedene Einzelthemen zur Bearbeitung angeboten, die im Zusammenhang mit dem Komponentenbegriff der Softwareentwicklung sowie der komponentenbasierten Programmierung stehen. (Einen recht guten Überblick über das Thema bietet das Buch „Component Software“ von Clemens Szyperski.) Lernziele des Seminars sind neben dem Entwickeln eines Verständnisses für die Probleme und den Nutzen der komponentenbasierten Programmierung auch das Erlernen selbständiger (Literatur)Arbeit sowie allgemein wissenschaftlichen Arbeitens.

Durchführung: Nach der Ausgabe der Themen und Literatur und der eigenen Literaturrecherche ist eine schriftliche Ausarbeitung im Umfang von circa 20 DIN-A4-Seiten zu erstellen.

Diese wird am Lehrgebiet durchgesehen und mit Verbesserungsvorschlägen an die Autoren zurückgesandt. Danach sind die Powerpoint-Folien für den Vortrag zu erstellen und beim Lehrgebiet einzureichen.

Zeitlicher Ablauf:

Anmeldung vom 02.06.2009 bis spätestens 31.07.2009, 24:00 Uhr, per Web-Formular unter

http://www.fernuni-hagen.de/mathinf/ws

Vergabe der Themen 14.09.2009
Abgabe der Ausarbeitung: 02.01.2010
Präsenzphase voraussichtlich am: 19./20./21.02.2010
06.05.2010
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Mathematik und Informatik, Lehrgebiet Programmiersysteme, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2998