Allgemeine Psychologie – Urteilen, Entscheiden, Handeln

Herzlich Willkommen im Lehrgebiet Allgemeine Psychologie (UEH)

Die Abteilung Allgemeine Psychologie: Urteilen, Entscheiden und Handeln beschäftigt sich in der Forschung vorwiegend damit, wie Menschen Einschätzungen bezüglich ihrer Umwelt bilden und wie diese genutzt werden, um Entscheidungen zu treffen und zu handeln. Wie gelingt es Menschen auch in komplexen Situationen gute Urteile und Entscheidungen zu treffen? Wie reagieren Menschen auf Risiko und Ungewissheit? Welche Entscheidungsfehler treten auf und wie kann man diesen begegnen? Wie entsteht eine „Intuition“ und was ist das überhaupt? Diese und viele weitere Fragen werden unter Nutzung empirischer Studien und neuronaler Simulationen bearbeitet. Die Arbeiten sind allgemein dem interdisziplinären Forschungsfeld Urteilen und Entscheiden zuzuordnen.

Das Lehrgebiet Allgemeinen Psychologie: Urteilen, Entscheiden, Handeln bietet gemeinsam mit dem Lehrgebiet Allgemeinen Psychologie: Lernen, Motivation, Emotion das BSc-Modul 3: Allgemeine Psychologie und biologische Grundlagen an.

Das Lehrgebiet fühlt sich der Open Science Bewegung verpflichtet. Erhöhte Standards bezüglich Veröffentlichung von Daten und Materialien zur Erhöhung der Integrität und Reproduzierbarkeit psychologischer Studien werden sowohl in der eigenen Forschung als auch in Abschlussarbeiten von Studierenden angewendet.

Logo Hagen DecisionLab_Dark Red_final_Klein UniparkDas Hagen DecisionLab des Lehrgebiets Allgemeine Psychologie (UEH) führt regelmäßig wissenschaftliche Studien durch und sucht nach TeilnehmerInnen.

***Aktuelles***

Blog Beitrag zum Vortrag von Prof. Andreas Glöckner auf der SPSP Conference 2017 in San Antonio, Texas

Eine Replikationsanalyse des spontanen Kooperationseffekts

Veröffentlichung Artikel zur Auswirkung von Quotenregeln auf die Bereitschaft zu Kooperieren