Dipl.-Psych. Verena Piper

Dipl.-Psych. Verena Piper

E-Mail: verena.piper
Tel.: +49 2331 987 - 2220
Sprechzeiten nach Vereinbarung

Verena Piper studierte Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster und an der University of British Columbia in Vancouver, Kanada. Nach ihrem Studium leitete sie drei Jahre den Interkulturellen Trainingsbereich bei Fix International Services GmbH in Hamburg. Seit August 2014 verstärkt sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin das Team im Lehrgebiet Community Psychology. Sie beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um das Thema interkulturelle Kompetenz, Wirksamkeit von Diversity-Trainingsmaßnahmen und den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Zudem arbeitet sie als interkulturelle Beraterin und Trainerin für unterschiedliche Projekte im Non-Profit-Bereich wie auch in der Wirtschaft. Durch ihre Arbeit unterstützt sie interkulturell tätige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und deren Familien bei den Herausforderungen, die das internationale Leben und Arbeiten mit sich bringen. Sie selbst hat zwei Jahre in Vancouver, Kanada gelebt sowie einige Monate in Mexiko Stadt verbracht, wo sie für eine Flüchtlingsorganisation tätig war.

Forschungs- und Lehrinteressen

  • Entwicklung und Evaluation von Trainingsmaßnahmen zur Förderung der interkulturellen Kompetenz
  • Evidenzbasierte Maßnahmenkonzeption
  • Wissenschafts-Praxis-Austausch zu dem Thema "Umgang mit sozialer Diversität"
  • Auslandsvorbereitung und Begleitung von interkulturell tätigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen

Lebenslauf

  • seit August 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrgebiet Community Psychology an der FernUniversität in Hagen
  • seit 05/2010 selbstständige Tätigkeit als Beraterin, Trainerin und Hochschuldozentin im Bereich "Interkulturelle Kommunikation und Management"
  • 03/2012 - 09/2012: wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Diversity Trainings im deutschsprachigen Raum" am Lehrgebiet Community Psychology an der FernUniversität in Hagen
  • 05/2007 - 04/2010: Koordination und Leitung des Interkulturellen Service bei Fix International Services GmbH & Co. KG, Hamburg
  • 02/2007 - 04/2007: Projektarbeit zu Themen der beruflichen Neuorientierung und Existenzgründung von Frauen, Frauen & Beruf, Frauenforum e.V., Münster
  • 04/2006 - 07/2006: Projektarbeit für Sin Fronteras, Mexiko Stadt, Mexiko
  • 10/2002 - 04/2006: Diplomstudiengang Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 09/2001 - 09/2002: Auslandsstudium an der University of British Columbia, Vancouver, Kanada
  • 10/1999 - 08/2001: Vordiplom, Studium der Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Publikationen

Froncek, B., Mazziotta, A., Piper, V., & Rohmann, A. (2018). Evaluator competencies in the context of diversity training. The practitioners' point of view. Evaluation and Program Planning, 67, 122-128. doi:10.1016/j.evalprogplan.2018.01.004

Rohmann, A., Froncek, B., Mazziotta, A., & Piper, V. (2017). Current evaluation practices of diversity trainers in German-speaking countries. International Journal of Training Research, 15, 148-159. doi: 10.1080/14480220.2017.1299864

Mazziotta, A., Piper, V., Rohmann, A. (2016). Interkulturelle Trainings: Ein wissenschaftlich fundierter und praxisrelevanter Überblick. Wiesbaden: Springer.

Konferenzbeiträge

Rohmann, A., Mazziotta, A., & Piper, V. (2016, July). Diversity trainers’ response to social psychologists’ call for action research. Paper presented at the Cultural Diversity, Migration, and Education Conference. Potsdam, Germany.

Mazziotta, A., Rohmann, A., & Piper, V. (2016, June). Diversity trainers’ response to social psychologists’ call for action research. Paper presented at the 2016 Summer Conference of the Society of the Psychological Study of Social Issues. Minneapolis, MI, USA.

Froncek, B., Piper, V., Mazziotta, A., & Rohmann, A. (2015, April). „Hat das Training Ihren Erwartungen entsprochen?“ – Herausforderungen und Probleme bei der Wirkungsanalyse im Kontext von Diversity-Trainings [“Did the training meet your expectations?” Challenges and problems of impact analysis in the context of diversity trainings]. Paper presented at the Spring Meeting of the German Society of Evaluation (Section Social Services). Wolfsburg, Germany.

Rohmann, A., Mazziotta, A., & Piper, V. (2014, September). A response to the call for action research: Using social psychological knowledge in diversity trainings. Paper presented at the 49th Congress of the German Psychological Society. Bochum, Germany.

Rohmann, A., Mazziotta, A., & Piper, V. (2014, July). Intercultural learning in diversity trainings: Towards a fruitful dialogue between science and practice. Paper presented at the 22nd International Congress of the International Association for Cross-cultural Psychology. Reims, France.

Rohmann, R., Mazziotta, A., & Piper, V. (2013, October). Diversity trainings in German speaking countries: Status quo and perspectives for a fruitful dialogue between science and practice. Paper presented at the Symposium: Advancing Intercultural Competence Development: Initiating the dialogue between researchers and practitioners, Department of Cross-Cultural Psychology of Tilburg University & SIETAR Netherlands, Tilburg, The Netherlands.

Rohmann, R., Mazziotta, A., & Piper, V. (2013, September). Diversity trainings in German speaking countries: Status quo and perspectives for a fruitful dialogue between science and practice. Paper presented at the German Psychological Society, Social Psychology Section Conference. Hagen, Germany.