Fernstudium ohne Barrieren

Am 18.05.2017, FernUniversität in Hagen, KSW-Gebäude, Raum 4-6

Global Accessibility Awareness Day 2017 @ FernUniversität in Hagen

Im vergangenen Jahr hat sich die FernUniversität in Hagen zum ersten Mal am Global Accessibility Awareness Day (GAAD) beteiligt, dem Aktionstag, an dem weltweit Veranstaltungen zum Thema „Digitale Barrierefreiheit“ angeboten werden.

Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder mit einem Programm an diesem Tag dabei sein, und die Veranstaltung nun auch für unsere Studierenden öffnen können. Neben den Fachvorträgen können sich die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr auch über das Studium mit Behinderung im allgemeinen informieren und wir freuen uns sehr, dass wir für diesen Programmpunkt das kombabb – Kompetenzzentrum NRW für einen Infostand gewinnen konnten.
Zum Mittag gibt es einen kleinen Imbiss und viel Raum für den Austausch.
Wir möchten Sie heute ganz herzlich zu der Veranstaltung am Donnerstag, den 18. Mai 2017 einladen. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet um 15:30 Uhr.

Herzlich eingeladen sind alle Beschäftigten - Sekretariate, Verwaltung, zentrale Einrichtungen und Lehrgebiete - der FernUniversität in Hagen sowie alle, die bereits an der FernUniversität studieren oder studieren möchten!

Programm

Programm zur Veranstaltung (Stand: 17.05.2017)
Zeit Vortragstrack Infotrack
10.00-10.30 Uhr Grußworte
Prof. Dr. Sebastian Kubis, Prorektor für Studium und Diversität
Informationsangebot des kombabb-Kompetenzzentrums NRW:
Das kombabb-Kompetenzzentrum (Studium, Behinderung, Beruf) NRW ist eine Beratungs- und Informationsstelle für Studieninteressierte und Studierende mit sichtbarer sowie nicht-sichtbarer Behinderung und / oder chronischer Erkrankung. Wir beraten zu Themen wie z.B. Nachteilsausgleichs- und Unterstützungsmöglichkeiten im Studium, Studienfinanzierung sowie dem Thema „Outing" einer nicht-sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung.
Zu diesen Themen wird jeweils um 11 Uhr und um 14 Uhr ein Fachvortrag angeboten. Die restliche Zeit des Tages steht Ihnen eine Mitarbeiterin der Institution durchgehend zur persönlichen Beratung zur Verfügung.

Informationen zu Angeboten der FernUniversität

10.30-12.30 Uhr Rahmenbedingungen für mehr Barrierefreiheit an Hochschulen
Wiebke Müller (langjährige Tätigkeit als Web Accessibility Consultant an der San Francisco State University)
12.30-13.15 Uhr Mittagspause
Getränke und kleine Snacks
Die Angebote des Infotracks stehen selbstverständlich zur Verfügung.
13.15-15.00 Uhr Angemessene Vorkehrungen und Nachteilsausgleiche - Welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es?
Dr. Maike Gattermann-Kasper, Koordinatorin für die Belange von Studierenden mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten an der Universität Hamburg

Handout

Veranstaltungsort

KSW-Gebäude, Raum 4-6

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Zur besseren Planung ist aber eine Anmeldung erforderlich.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Anmeldeschluss ist der 15.05.2017, 12 Uhr.

Wir stellen 30 Plätze für Beschäftigte und 30 Plätze für Studierende bzw. Studieninteressierte zur Verfügung.

Hinweis: Sie bekommen keine automatische Anmeldebestätigung zugeschickt. Die erfolgreiche Formularübermittlung erkennen Sie an dem grünen Hinweistext "Danke für Ihre Anmeldung." oberhalb des Formulars.