Corona: Informationen zu Prüfungen und Studium

Nachfolgend finden Studierende der Fakultät für Psychologie wichtige Hinweise dazu, wie das Studium und die Prüfungen während der Corona-Pandemie ablaufen.


Wintersemester 2021/2022


Freiversuchsregelung

Die sog. Freiversuchsregelung der Corona-Epidemie-Hochschulverordnung NRW mit Stand vom 10.02.2021 läuft mit Ablauf des Sommersemesters 2021, am 30.09.2021, aus. Im Wintersemester 2021/2022 besteht keine Freiversuchsregelung; es gilt wieder die reguläre Versuchszählung bei den Prüfungsversuchen.

Hinweis:

Bei Haus- und Abschlussarbeiten, die zwar nach dem 30.09.2021 abgegeben werden, aber deren Bearbeitungszeit im Sommersemester 2021 lag, findet die bisherige Freiversuchsregelung noch Anwendung.

Trotz Freiversuchsregelung wird im Prüfungsportal der bisherige Prüfungsverlauf chronologisch und vollständig dargestellt. Die Anwendung der Freiversuchsregelung führt lediglich dazu, dass der Prüfungsanspruch im Studienfach unabhängig von der in der Prüfungsordnung vorgesehenen Versuchszählung nicht verloren gehen konnte.


Klausuren

Die Klausuren des Wintersemesters 2021/2022 finden im Zeitraum vom 21.02.2022 bis zum 04.03.22 statt. Die Anmeldung zu den Klausuren erfolgt vom 10.01.2022 bis zum 20.01.2022.

Die Klausuren werden voraussichtlich wieder in Präsenz in den Regionalzentren, den Standorten der Kooperationspartnern sowie den anerkannten Standorten im Ausland geschrieben.

Weitere Informationen werden hierzu spätestens Ende November veröffentlicht. Da derzeit die Planungen erfolgen, bitten wir von Anfragen abzusehen.

 

Anmeldung im Prüfungsportal (10.01.2022 bis 20.01.2022)

Die Anmeldung zur Modulabschlussklausur ist nur vom 10.01.2022 bis zum 20.01.2022 über das Prüfungsportal (https://pos.fernuni-hagen.de/) möglich. Es erfolgen keine Nachmeldungen nach Fristablauf.

 

Haus- und Abschlussarbeiten

Hausarbeiten

Bitte beachten Sie die Änderungen zur Anmeldung/Zulassung zur Prüfung in den Prüfungsordnungen der Studiengänge Psychologie zum WS 2021/2022:

B.Sc.-Psychologie: Die Anmeldung zur Prüfung im Modul BM 6b erfolgt durch die Prüferin/den Prüfer nach Nachweis der aktiven Teilnahme.

M.Sc.-Psychologie: Die Anmeldung zur Prüfung im Modul MM 2 muss im Zeitraum vom 01.12.2021 bis zum 15.12.2021 vorgenommen werden.
Mit Belegung des Moduls MM 7 erfolgt eine automatische Anmeldung zur Prüfung. Es ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich.

Alle Hausarbeiten werden elektronisch über das Online-Übungssystem eingereicht.

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten werden elektronisch über das Online-Übungssystem eingereicht.

Sollte wegen einer Umschreibung in einen Masterstudiengang eine zeitnahe Bewertung Ihrer Abschlussarbeit nötig sein, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der/dem Prüfenden und dem Prüfungsamt in Verbindung.

Eine pauschale Verlängerung der Schreibzeit für Abschlussarbeiten aufgrund der aktuellen Situation kann nicht gewährt werden. Im Prüfungsrecht herrscht der Grundsatz der Chancengleichheit aller Prüflinge. Die Abschlussarbeiten werden ohne Aufsicht und ohne Festlegung der Örtlichkeiten sowie ohne Festlegung der täglichen Bearbeitungszeit in der Regel zu Hause geschrieben. Unberührt davon bleibt natürlich die individuelle krankheitsbedingte Verlängerung der Bearbeitungszeit, welche durch ein ärztliches Attest nachgewiesen wird.

Bitte nehmen Sie bei einer laufenden Arbeit Kontakt mit der Prüferin / dem Prüfer auf, um zu erfahren, welche Möglichkeiten in Ihrer konkreten Situation bestehen, wenn Sie durch die Pandemie in erheblichem Maße bei der Fertigstellung der Abschlussarbeit behindert werden.

Falls Lösungen im Fall des vergebenen Themas aus Sicht der Prüferin / des Prüfers nicht möglich sind, kann Ihnen der Rücktritt vom ursprünglichen Thema und die Vergabe eines neuen Themas angeboten werden. In diesem Fall ist das Prüfungsamt zwingend von Ihnen und der Prüferin / dem Prüfer zu informieren (Kontakt: psy.abschluss).

 

Präsenzseminare

In der Fakultät für Psychologie werden im Wintersemester 2021/2022 Präsenzseminare teilweise online stattfinden. Einige Termine (insbesondere Kompetenzübungen im Master) sind aufgrund geringer Gruppengrößen in Präsenz geplant.

 

Versuchspersonenstunden

Aufgrund der aktuellen Situation können Präsenz-Versuchspersonenstunden bei der Einreichung derzeit durch Online-Versuchspersonenstunden ersetzt werden. Alternativ können die Präsenz-Versuchspersonenstunden auf ein späteres Semester verschoben werden. Präsenz-VP und Grunderhebung sind derzeit keine Voraussetzung für die Prüfungsanmeldung der Module ab M3a.

Das virtuelle Labor kann regulär genutzt werden.


 
Fakultät für Psychologie | 01.10.2021