Corona: Informationen zu Prüfungen und Studium

Nachfolgend finden Studierende der Fakultät für Psychologie wichtige Hinweise dazu, wie das Studium und die Prüfungen während der Corona-Pandemie ablaufen.


Sommersemester 2021


Freiversuchsregelung

Gemäß § 7 Abs. 4 Satz 1 Corona-Epidemie-Hochschulverordnung NRW mit Stand vom 10.02.2021 gelten Prüfungen, die abgelegt und nicht bestanden werden, als nicht unternommen.


Klausuren

Die Klausuren werden im Sommersemester 2021 erneut online von zu Hause aus geschrieben.

  • Bachelormodul Datum Uhrzeit Matrikelnummer

    1

    03.09.2021

    11.00 - 12.30 Uhr Alle

    2

    02.09.2021

    1. Gruppe: 11.00 - 12.30 Uhr 1969048 bis 3478246*
    2. Gruppe: 11.05 - 12.35 Uhr 3478378 bis 9993720*

    3a

    26.08.2021

    1. Gruppe: 09.00 - 10.30 Uhr 2034000 bis 5413320*
    2. Gruppe: 09.05 - 10.35 Uhr 5473420 bis 9994220*

    3b

    27.08.2021

    09.00 - 10.30 Uhr Alle
    4 01.09.2021 1. Gruppe: 11.00 - 12.30 Uhr 2049490 bis 3526577*
    2. Gruppe: 11.05 - 12.35 Uhr 3526666 bis 9999990*

    5

    31.08.2021

    1. Gruppe: 11.00 - 12.30 Uhr 1320483 bis 7562560*
    2. Gruppe: 11.05 - 12.35 Uhr 7579870 bis 9973630*

    6a

    30.08.2021

    11.00 - 12.30 Uhr Alle

    7

    25.08.2021

    09.00 - 10.30 Uhr Alle

    AF A

    23.08.2021

    11.00 - 12.30 Uhr Alle

    AF B

    24.08.2021

    09.00 - 10.30 Uhr Alle

    AF C

    24.08.2021

    14.00 - 15.30 Uhr Alle

    AF G

    25.08.2021

    14.00 - 15.30 Uhr Alle

    *WICHTIG: Studierende, die für eine außereuropäische Auslandsklausur (XA) oder eine Klausur mit Nachteilsausgleich (XB) angemeldet sind, schreiben unabhängig von der Matrikelnummer IMMER in der ersten Gruppe!

  • Mastermodul

    Datum

    Uhrzeit

    1

    23.08.2021

    09.00 - 10.30 Uhr

    3

    02.09.2021

    09.00 - 10.30 Uhr

    4

    01.09.2021

    09.00 - 10.30 Uhr

    5

    31.08.2021

    09.00 - 10.30 Uhr

    6

    03.09.2021

    09.00 - 10.30 Uhr
    8

    30.08.2021

    09.00 - 10.30 Uhr
  • Die Online-Klausur wird mit der Software Dynexite geschrieben. Das gilt im Sommersemester 2021 ebenfalls für die Prüflinge, die bisher eine “Auslandsklausur” bzw. eine Klausur nach Gewährung eines Nachteilsausgleichs geschrieben haben.

    Die Prüfungssoftware wird ständig weiterentwickelt. Entsprechend wurde auch die Instruktion für das Sommersemester 2021 überarbeitet:

    Instruktion Dynexite v2.9 (Login im Prüfungsmoodle erforderlich)

    Bitte lesen Sie die Instruktion bereits vor der Klausur mehrfach, vollständig und aufmerksam durch und haben Sie dieses Dokument – z. B. in ausgedruckter Form – während der Klausur griffbereit.

    Der Zugriff auf die Klausur erfolgt über ein eigenes Prüfungsmoodle. Die regulären Kursumgebungen auf Moodle-Psy bleiben während der Klausurwochen geöffnet.

    Bitte rufen Sie unbedingt schnellstmöglich vor der Klausur einmal das Prüfungsmoodle auf und loggen sich dort ein. Andernfalls kann es beim Login für die Klausur zu Problemen kommen.

    Vom 09.08.-18.08.2021 erhalten alle zu einer Klausur im Sommersemester 2021 angemeldeten Studierende die Möglichkeit, die Dynexite-Prüfung zu testen. Alle Informationen dazu finden Sie in der zugehörigen Testumgebung:

    Moodle-Umgebung Testklausur

    Für Studierende, die aufgrund einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung an der Ableistung einer Prüfung in der vorgesehenen Weise gehindert sind, wird eine nachteilsausgleichende Regelungen getroffen. Die Klausur wird in Absprache mit der Vertretung der Belange von Studierenden mit Behinderung oder chronischer Erkrankung der FernUniversität Hagen entsprechend angepasst. Ebenso erhalten Studierende, die sich in einer Justizvollzugsanstalt befinden, eine angepasste Klausur.

 

Anmeldung im Prüfungsportal (12.07.2021 bis 18.07.2021)

Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass Sie sich zur richtigen Klausurvariante anmelden. Die Anmeldung zur Modulabschlussklausur ist nur vom 12.07.2021 bis zum 18.07.2021 über das Prüfungsportal (https://pos.fernuni-hagen.de/) möglich. Dort wählen Sie zwischen nachfolgenden Auswahlalternativen:

  • Studierende mit Wohnsitz in Deutschland und in Europa melden sich zu folgender Klausur an:

    • „Klausur (ONL)"
  • Studierende mit dauerhaftem Wohnsitz außerhalb Europasmelden sich zu folgender Klausur an:

    • "Klausur (XA)"

    Liegt zudem eine Behinderung oder chronische Erkrankung vor, dann teilen Sie dies bitte unverzüglich per E-Mail dem Prüfungsamt nach Abschluss der Anmeldephase mit.

    Es erfolgen keine Prüfungen in ausländischen Studienzentren, Goethe-Instituten, Botschaften und Deutschen Schulen.

  • Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung melden sich unter Vorlage eines Nachweises bzw. unter Bezug auf einen bereits eingereichten Nachweis für die nachfolgende Variante an:

    • "Klausur (XB)"
  • Studierende, die sich derzeit aufgrund einer Inhaftierung in einer Justizvollzugsanstalt befinden, müssen sich vor Ablauf der Anmeldephase mit dem Prüfungsamt in Verbindung zu setzen. Eine Vollzugsbeamtin/ein Vollzugsbeamter soll als Ansprechperson für die Organisation der Prüfung genannt werden. Zudem ist im Rahmen der Anmeldung folgende Alternative auszuwählen:

    • "Klausur (XC)"
 

Haus- und Abschlussarbeiten

Hausarbeiten

Im Sommersemester 2021 ist die Anmeldephase über das Prüfungsportal für das Bachelormodul M6b sowie für das Mastermodul MM2 vom

01.06.2021 bis 15.06.2021.

Alle Hausarbeiten werden elektronisch über das Online-Übungssystem eingereicht.

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten werden elektronisch über das Online-Übungssystem eingereicht.

Sollte wegen einer Umschreibung in einen Masterstudiengang eine zeitnahe Bewertung Ihrer Abschlussarbeit nötig sein, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der/dem Prüfenden und dem Prüfungsamt in Verbindung.

Eine pauschale Verlängerung der Schreibzeit für Abschlussarbeiten aufgrund der aktuellen Situation kann nicht gewährt werden. Im Prüfungsrecht herrscht der Grundsatz der Chancengleichheit aller Prüflinge. Die Abschlussarbeiten werden ohne Aufsicht und ohne Festlegung der Örtlichkeiten sowie ohne Festlegung der täglichen Bearbeitungszeit in der Regel zu Hause geschrieben. Unberührt davon bleibt natürlich die individuelle krankheitsbedingte Verlängerung der Bearbeitungszeit, welche durch ein ärztliches Attest nachgewiesen wird.

Bitte nehmen Sie bei einer laufenden Arbeit Kontakt mit der Prüferin / dem Prüfer auf, um zu erfahren, welche Möglichkeiten in Ihrer konkreten Situation bestehen, wenn Sie durch die Pandemie in erheblichem Maße bei der Fertigstellung der Abschlussarbeit behindert werden.

Falls Lösungen im Fall des vergebenen Themas aus Sicht der Prüferin / des Prüfers nicht möglich sind, kann Ihnen der Rücktritt vom ursprünglichen Thema und die Vergabe eines neuen Themas angeboten werden. In diesem Fall ist das Prüfungsamt zwingend von Ihnen und der Prüferin / dem Prüfer zu informieren (Kontakt: psy.abschluss).

 

Präsenzseminare

In der Fakultät für Psychologie werden im Sommersemester 2021 alle Präsenzseminare online stattfinden.

 

Versuchspersonenstunden

Aufgrund der aktuellen Situation können Präsenz-Versuchspersonenstunden bei der Einreichung derzeit durch Online-Versuchspersonenstunden ersetzt werden. Alternativ können die Präsenz-Versuchspersonenstunden auf ein späteres Semester verschoben werden. Präsenz-VP und Grunderhebung sind derzeit keine Voraussetzung für die Prüfungsanmeldung der Module ab M3a.

Das virtuelle Labor kann regulär genutzt werden.


 
Fakultät für Psychologie | 19.08.2021