Logo der Fakultät Logo
 

Unternehmensführung

Der Begriff der Unternehmensführung wird im Wesentlichen synonym zu dem des Managements verwendet. Im Rahmen der Unternehmensführung wird gefragt, welche Aufgaben dem Management allgemein zukommen, welche relativ stabilen Regeln in Unternehmen notwendig sind, damit Manager ihre Aufgaben erfüllen und was Manager tatsächlich tun. Die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls in diesem Bereich liegen zurzeit auf der Intuition bei Managemententscheidungen sowie der Theorie und Praxis der Kreativität.

Aktuelle sowie vergangene Forschungsschwerpunkte im Bereich Unternehmensführung lassen sich den Publikationen dazu entnehmen.

Illustration

Entscheidungen unter Mehrdeutigkeit

In der klassischen Entscheidungstheorie werden Entscheidungen nach ihrer Unsicherheit differenziert. Diese einseitige Fokussierung auf Unsicherheit ist jedoch insofern problematisch, als Informationen nicht nur entweder vorhanden oder nicht vorhanden sind, sondern auch mehr oder weniger eindeutig sein können. In unserer Forschung interessieren wir uns insbesondere für diese zweite Dimension der Mehrdeutigkeit von Entscheidungen, die sich auf den ambivalenten Charakter von Entscheidungssituationen bezieht. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Erforschung intuitiver Entscheidungen, die eine hohe Stimmigkeit mit mehrdeutigen Situationen aufweisen.

Ausgewählte Publikationen zu diesem Forschungsschwerpunkt:

  • Julmi, Christian/Lindner, Florian/Scherm, Ewald: Die FIRSt-Matrix als Unterstützung bei Entscheidungen unter Unsicherheit und unter Mehrdeutigkeit, in: SEM Radar. Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Management 15 (2/2016), S. 35-55
  • Julmi, Christian/Lindner, Florian/Scherm, Ewald: Intuition sticht Analytik. Wann intuitiv entschieden werden sollte, in: Zeitschrift Führung + Organisation 85 (3/2016), S. 195-200
  • Julmi, Christian/Scherm, Ewald: Intuitives Management: Notwendigkeit, Voraussetzungen und Einflussfaktoren, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium 42 (8/2013), S.422-427
  • Scherm, Ewald/Julmi, Christian/Lindner, Florian: Intuitive versus analytische Entscheidungen – Überlegungen zur situativen Stimmigkeit, in: Ahn, Heinz/Clermont, Marcel/Souren, Rainer (Hrsg.): Nachhaltiges Entscheiden, Wiesbaden 2016, S. 299-318

⇒ Folgen Sie diesem Forschungsschwerpunkt auf ResearchGate

Ansprechpartner: Dr. Christian Julmi


Lehrstuhl Scherm | 02.02.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-2692, E-Mail: lehrstuhl.scherm@Fernuni-Hagen.de