Dr. Benedict Jackenkroll

Benedict Jackenkroll Foto: Golz, Hamm

E-Mail: benedict.jackenkroll

Telefon: +49 2331 987 - 4572

Fax: +49 2331 987 -2480

Sprechzeiten: Mittwoch 14-16 Uhr

Raum: D 3.13

Abwesenheit: 21.06.2019 - 28.06.2019

Lebenslauf

Jahrgang 1986, verheiratet. Von 2008-2014 Studium der Wirtschaftswissenschaften an der TU Dortmund mit den Schwerpunkten Human Resource Management und Unternehmensführung. Seit Juli 2014 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, an der FernUniversität in Hagen beschäftigt. Nach abschlossener Promotion zu dem Thema „Steuerungsrelevanz des affektiven Commitments von Professoren: Eine empirische Analyse in deutschen Universitäten“ seit Februar 2019 Habilitand am Lehrstuhl.

Kursbetreuung

42061: Internationales Management I: Grundlagen

42063: Internationales Management III: Personal und Controlling

Forschungsschwerpunkte

  • Hochschulmanagement
  • Affektives Commitment von Professoren in Universitäten
  • Rollenstress der Dekane an Universitäten
  • Führung in Universitäten

Veröffentlichungen

  • Der Einfluss von Rollenstress auf Burnout-Anzeichen von Dekaninnen und Dekanen in deutschen Universitäten, in: Zeitschrift für empirische Hochschulforschung 3 (1/2019), S. 84-99 (mit C. Julmi)
  • Steuerungsrelevanz des affektiven Commitments von Professoren: Eine empirische Analyse in deutschen Universitäten, Dissertation FernUniversität in Hagen 2018
  • Empirische Überprüfung zentraler Wirkungsannahmen des affektiven Commitments bei Professoren in Universitäten, in: Hochschulmanagement 13 (4/2018), S. 108-114 (mit E. Scherm)
  • Ansatzpunkte einer commitment-orientierten Steuerung von Universitäten, in: Personal- und Organisationsentwicklung in Einrichtungen der Lehre und Forschung 13 (3+4/2018), S. 84-89
  • Die Rollenstressoren der Dekan/innen. Zur Situation des mittleren Managements an deutschen Universitäten aus Sicht der Betroffenen, in: Das Hochschulwesen 66 (5+6/2018), S. 175-180 (mit C. Julmi)
  • Sind deutsche Professoren ausgebrannt? Burnout und dessen Folgen für die Leistungserstellung in deutschen Universitäten, in: Hochschulmanagement 13 (2/2018), S. 34-40 (mit C. Julmi)
  • Akquise von Drittmitteln in deutschen Universitäten: eine Frage des Commitments der Professorinnen und Professoren, in: Hochschulmanagement 13 (1/2018), S. 18-23 (mit E. Scherm)
  • Deutschsprachige Messinstrumente zur Erhebung von Einflussfaktoren und Effekten der wahrgenommenen Arbeitssituation wissenschaftlicher Mitarbeiter an deutschen Universitäten (PDF 419 KB), Arbeitsbericht Nr. 31 des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation und Planung, der FernUniversität in Hagen, Hagen 2018 (mit J. K. Bramlage, C. Julmi und J. M. Pereira)
  • Burnout-Prävention bei Professor/innen. Welche Bedeutung hat das affektive Commitment?, in: die hochschule 26 (2/2017), S. 118-128 (mit E. Scherm)
  • Dekane in der Rolle des Entscheidungsträgers in deutschen Universitäten. Eine empirische Untersuchung der Rollenstressoren und ihrer Folgen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 95 (6/2017), S. 673-693 (mit C. Julmi und E. Scherm)
  • Einstellung deutscher Professorinnen/Professoren zu Universitätszielen und das affektive Commitment - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung 12 (3/2017), S. 257-275 (mit J. Pereira und E. Scherm)
  • Rollenstress. Ist das Amt des Dekans eine Zumutung? In: Forschung & Lehre 24 (10/2017), S. 890-891 (mit C. Julmi)
  • Führung in deutschen Universitäten. Eine Überprüfung des „Full Range of Leadership“-Konzepts, in: Beiträge zur Hochschulforschung 39 (2/2017), S. 56-75 (mit E. Scherm)
  • Die erfolgreiche Umsetzung von Veränderungen in Universitäten, in: Wissenschaftsmanagement 22 (6/2016), S. 12-15 (mit E. Scherm)
  • Leistungsorientiert in den professoralen Burn-out?, in: Wissenschaftsmanagement 22 (6/2016), S. 16-19 (mit C. Julmi)
  • Liegt im Commitment der Professoren der Schlüssel zur Steuerung von Universitäten? In: Hochschulmanagement 11 (4/2016), S. 116-120 (mit E. Scherm)
  • (Wie) Sollten Dekaninnen und Dekane in deutschen Universitäten führen? Eine empirische Untersuchung der Wirksamkeit transformationaler, transaktionaler und Laissez-faire-Führung, in: Zeitschrift für Hochschulentwicklung 11 (5/2016) S. 245-265 (mit E. Scherm)
  • Partizipation von Professoren bei gestärkter Hierarchie in Universitäten: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Hochschulmanagement 11 (1+2/2016), S. 2-6 (mit E. Scherm)
  • Deckt das Full Range of Leadership-Modell tatsächlich das gesamte Spektrum an Führungsverhalten ab? In: wissens.blitz 168 (2016)
  • Dynamic Capabilities, in: Das Wirtschaftsstudium 45 (2/2016), S. 163-165 (mit C. Julmi)
  • Was ist eigentlich Talent? In: wissens.blitz 164 (2016)
  • Der Königsweg einer konsequenten Strategieumsetzung, in: Wissenschaftsmanagement 21 (6/2015), S. 42-45 (mit E. Scherm)

Beiträge zu Konferenzen, Tagungen, Workshops

  • Steuerungsrelevanz des affektiven Commitments von Professoren in Universitäten - Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, Speyer, 13.04.2018 (mit E. Scherm)
  • Ansatzpunkte eines Commitment-Managements in Universitäten, 20. Workshop Hochschulmanagement der wissenschaftlichen Kommission Hochschulmanagement, Duisburg, 15.02.2018 (mit E. Scherm)
  • Der Einfluss von Rollenstress auf Burnout von Dekanen in deutschen Universitäten: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, 20. Workshop Hochschulmanagement der wissenschaftlichen Kommission Hochschulmanagement, Duisburg, 15.02.2018 (mit C. Julmi)
  • Die Folgen des Rollenstresses von Dekanen in deutschen Universitäten. Eine (erste) empirische Bestandsaufnahme, Herbstworkshop der wissenschaftlichen Kommission Personal, Paderborn, 22.09.2017 (mit C. Julmi)
  • Sind deutsche Professoren ausgebrannt? Burnout und dessen Folgen für deutsche Universitäten, 19. Workshop Hochschulmanagement der wissenschaftlichen Kommission Hochschulmanagement, Hamburg, 22.02.2017 (mit C. Julmi)
  • Akquise von Drittmitteln in deutschen Universitäten: eine Frage des Commitments der Professoren? 19. Workshop Hochschulmanagement der wissenschaftlichen Kommission Hochschulmanagement, Hamburg, 21.02.2017 (mit E. Scherm)
Lehrstuhl Scherm | 25.07.2019