Aktuelles

Präsenzseminar in Hagen am 15./16. November 2019

[15.07.2019]

Präsenzseminar „Von der Idee zur Forschungsfrage“


Im November haben Sie die Gelegenheit, Ihre Kommiliton*innen kennenzulernen und eine Einführung in die fallrekonstruktive Forschung zu erhalten. Zur Illustration nutzen wir beispielhafte Szenarien und Gruppenarbeiten im Rahmen des Seminars:

Adresse:
FernUniversität in Hagen
Gebäude 3, Raum H005
Universitätsstr. 1/11
58097 Hagen
Hinweis: Wir gehen am Freitag zunächst gemeinsam in die Mensa!

„Von der Idee zur Forschungsfrage“

Programm

Freitag, 15.11.2019

Anreise

12 Uhr: gemeinsames Mittagessen

13 Uhr: Beginn Seminar

13-13:30 Uhr: Begrüßungs- und Vorstellungsrunde, „Fahrplan“ für das Seminar

13:30-14:30 Uhr: Einführungsvortrag: „Vom Fall zur Theorie“ (+ Diskussion/ Nachfragen) Dorett Funcke und Julia Gosert

14:30-15:30 Uhr: Vortrag: „Das Handlungsproblem als Scharnier zwischen Empirie und Theorie“ (+ Diskussion/ Nachfragen) Annemaria Köhler

15:30-16 Uhr: Pause

16-17 Uhr: Vortrag: „Den Blick voraus werfen: Wege ins Feld“ (+ Diskussion/Nachfragen) Franziska Krüger

17-18 Uhr: Fragerunde zu den Studienbriefen des Mastermoduls E2 Dorett Funcke und Julia Gosert

Ab 18 Uhr: geselliges Get-Together

Samstag, 16.11.2019:

10 Uhr: Beginn Seminar

10-10:30 Uhr: Begrüßung + kurze Einführung in das Phänomen des „social freezing“

Ab 10:30 Uhr: Gruppenarbeit und Arbeit im Plenum: Anhand des Fallbeispiels „social freezing“ wollen wir interaktiv den Ablauf eines fallrekonstruktiven Forschungsprozesses exemplarisch „durchspielen“:

10:30-11:15 Uhr: Forschungsinteresse, Präzisierung und Forschungsfrage entwickeln

11:15-12 Uhr: Bearbeitung der Frage „Was ist der Fall?“

12:30- 13 Uhr: Pause

12:30-13:15 Uhr: "Das Handlungsproblem erarbeiten"

13:15-14:15 Uhr: passende Erhebungsverfahren/ methodischer Zugang (Welche Daten müssen erhoben werden, um die Forschungsfrage zu beantworten?) + Feldzugang

14:15-15 Uhr: Abschluss des Fallbeispiels/ Zusammenfassung des Seminars + Abschlussdiskussion/ Fragerunde

15 Uhr: Ende des Seminars

Hinweis zur Vorbereitung: Bitte machen Sie sich insbesondere mit dem Studienbrief "Vom Fall zur Theorie - Auf dem Pfad der rekonstruktiven Sozialforschung" (Dorett Funcke/ Thomas Loer) vertraut.
Julia Gosert | 13.11.2019