Veranstaltung

ENTFÄLLT KOMPLETT - Willkommen Gelassenheit - Wege aus dem Stress

Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem AStA der FernUniversität

Termin(e) Leitung
Ort/Raum Status
Mo, 19.04.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
online entfällt
Mo, 26.04.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Mo, 03.05.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Mo, 10.05.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Mo, 31.05.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Mo, 07.06.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Mo, 14.06.2021
14:00 - 16:15
Babette Schwahlen
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin

Studierende einer Fernuniversität stehen meist unter besonderem Druck und Stress. So stellt ein erfolgreiches Fernstudium hohe Anforderungen an Kompetenzen wie: Selbstmotivation, Eigeninitiative, Selbstdisziplin, Ausdauer und ein sehr gutes Zeitmanagement. Zudem sind Fernstudierende häufig herausgefordert, die Doppel- oder Dreifachbelastung von Studium, Familie und Berufstätigkeit zu meistern.

Aus eigener Erfahrung als Fernstudierende der FernUniversität Hagen (FUH) mit Familie und Beruf weiß ich, was es heißt, diesen Anforderungen gerecht zu werden – und gleichzeitig dem Stressaufkommen präventiv zu begegnen und es erfolgreich zu bewältigen.

Das multimodale Stressmanagementtraining IKS bietet hierfür fundierte und nachhaltig hilfreiche Interventionen. Dieses Verfahren unterstützt Menschen, die einen gesundheitsgerechteren Umgang mit Stressbelastung erlernen wollen und durch positive Veränderung der Stressverarbeitung negative Folgen für ihre körperliche und psychische Gesundheit vermeiden möchten. Durch den Aufbau von Bewältigungs- und Erholungskompetenzen sowie präventiven Schutzfaktoren und der Stärkung persönlicher Ressourcen sollen negative Stressfolgen vermieden werden. Damit erhöhen sich die Chancen auf Erfolg in Studium und Arbeit und eine gesunde ausbalancierte Lebensführung zwischen Studium-Erholung-Arbeit-Familie.

Dieses sehr überzeugende Konzept möchte ich an andere (Studierende) weitergeben und sie damit unterstützen!

Ziele

Die Teilnehmenden des Trainingsseminars Multimodales Stressmanagement IKS

• fördern ihre körperliche Gesundheit und ihr seelisches Wohlbefinden

• lernen, Häufigkeit und Intensität ihrer alltäglichen Belastungen zu reduzieren

• erweitern ihr Wissen über Stress und Stressbewältigung

• erkennen und verändern dysfunktionale Kognitionen und Verhaltensweisen

• erarbeiten sich instrumentelle, kognitive und regenerativ-palliative Bewältigungsstrategien

• bauen ihre Motivation aus und setzen die gelernten Strategien im Alltag ein

Inhalte

Theoretisches Wissen zu Stresserleben

• biopsychosoziale Grundlagen der Stressreaktion

• Transaktionales Stressmodell nach R. Lazarus

• ABC-Modell nach A. Ellis

• allgemeine Grundlagen multimodaler Stresspräventionsprogramme

Praktische Methoden der multimodalen Stressbewältigung

• Psychoedukation

• Achtsamkeitstraining

• Kognitionstraining

• Ressourcenaktivierung

• Selbstbewusste Kommunikation

• Positive Emotionen und Genuss im Alltag

Voraussetzungen:

Bitte seien Sie zu den regulär geplanten Seminarzeiten an einem Ort mit möglichst guter Internetverbindung, an dem Sie ungestört teilnehmen können. Außerdem brauchen Sie einen Computer mit Kamera und Mikro. Die Veranstaltung wird voraussichtlich über Zoom stattfinden. Den Link bekommen Sie rechtzeitig vorher per Mail zugeschickt.


Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl

Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.

Regionalzentrum Berlin | 05.04.2021