Regionalzentrum Berlin / Foto: FernUni Hagen, Ingrid Lacher

Veranstaltung

Besichtigung des Blockheizkraftwerks Adlershof mit der Berliner Gruppe des Absolventenkreises

für Absolventen / Absolventinnen und für Studierende

Termin(e) Uhrzeit Leitung Ort/Raum
Do, 22.02.2018 16:45 Hanna Hagemann Albert-Einstein-Straße, 12489 Berlin, Treffpunkt auf dem Kraftwerksgelände, Querverbindung Albert-Einstein-Straße/Wegedornstraße

Die Berliner Gruppe des Absolventenkreises der FernUniversität Hagen lädt ein zur


Besichtigung der Blockheizkraftwerks Adlershof
Ort: Albert-Einstein-Straße, 12489 Berlin
Zeit: Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:45 Uhr
Treffpunkt: auf dem Kraftwerksgelände, Querverbindung Albert-Einstein-Straße/Wegedornstraße
(angemeldete Teilnehmer erhalten eine genaue Beschreibung des Treffpunkts)
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenlos. Um vorherige Anmeldung bis 19.02.2018 unter berlin@fernalumni.de wird gebeten.

Wir besichtigen das Heizkraftwerk Adlershof der BTB. Von der hocheffizienten BHKW-Anlage mit Wärmespeichern über die Gasturbine bis hin zur Power-to-Heat-Anlage findet man hier ein breites Spektrum modernster Energieerzeugungstechnik rund um die Kraft-Wärme-Kopplung an einem Ort. Das Kraftwerk ist das Herzstück der Energieversorgung des Wissenschafts- und Technologiestandortes Adlershof.
Die BTB wurde als privatwirtschaftliches Unternehmen mit Unterstützung des Landes Berlin und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gegründet. Heute ist das Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern und 55 Mio. Euro Jahresumsatz einer der größten Energieversorger in der Hauptstadt. Die BTB versorgt über 30.000 Wohnungen, Gewerbeimmobilien und öffentliche Einrichtungen mit einer Gesamtleistung von mehr als 380 MW Wärme, 4 MW Kälte und 40 MW Strom und betreibt ein 77 km großes Fernwärmenetz in Berlin.
Weitere Informationen unter: http://www.btb-berlin.de

Wichtige Infos
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, Regionalzentrum Berlin