Studien- und Informationszentren in der Region Bonn

FernUniversität in Hagen stellt ihr Angebot in Euskirchen neu auf

Statt eines stationären Informations- und Beratungszentrums wird die FernUniversität in Euskirchen künftig mit flexiblen Informations- und Betreuungsangeboten präsent sein. Sie kooperiert dabei weiterhin mit der Kreisstadt Euskirchen und den bewährten Partnern vor Ort.

Informations- und Beratungszentrum Euskirchen

Kontakt über das Regionalzentrum Bonn

E-Mail: regionalzentrum.bonn

Telefon: +49 228 3078 7450

bisherige Adresse:
Altes Rathaus,
Baumstraße 2, Raum 205,
53879 Euskirchen

Homepage RZ Bonn

Die FernUniversität in Hagen ist seit 1976 mit ihrem Informations- und Beratungszentrum in Euskirchen aktiv. Dabei arbeitet sie eng mit der Kreisstadt, der Volkshochschule und weiteren örtlichen Partnern im Bereich Bildung zusammen.

In den vergangenen vier Jahrzehnten haben sich die Lebens- und Studiengewohnheiten der Fernstudierenden fundamental gewandelt. Die meisten von ihnen nutzen heute sehr intensiv die zeit- und ortsunabhängigen digitalen Medien, die die FernUniversität einsetzt. Auch die Beratung von Studierenden und Studieninteressierten findet immer häufiger virtuell im Netz statt – per Telefon, E-Mail oder Videochat.

Der Bedarf an Präsenzveranstaltungen vor Ort nimmt dagegen ab. Daher hat die FernUniversität entschieden, die Räumlichkeiten des Informations- und Beratungszentrum Euskirchen im Alten Rathaus, in der Baumstraße 2 zum 30. September 2019 aufzugeben.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die FernUniversität ihre Aktivitäten hier aufgibt. Sie wird weiterhin Informationsveranstaltungen und Studienberatungstermine anbieten sowie an lokalen und regionalen Ausbildungsmessen teilnehmen. Dazu arbeitet sie auch weiterhin mit ihren lokalen Partnern zusammen. Insbesondere die Zusammenarbeit mit der VHS möchte die FernUni weiter ausbauen, um gemeinsam diejenigen zu erreichen, die an Bildung interessiert sind oder sich beruflich orientieren möchten. Nach Möglichkeit sollen bei Bedarf auch spezifische Veranstaltungen für die FernUni-Studierenden in der Region stattfinden. Die Studierenden können darüber hinaus die Serviceangebote des Regionalzentrums Bonn nutzen, dem sie organisatorisch auch bisher schon zugeordnet sind, und das sie über die anstehenden Veränderungen detailliert informiert. Damit steht ihnen sowie den Studieninteressierten in der Region weiterhin eine Kontaktstelle in räumlicher Nähe zur Verfügung.

Regionalzentrum Bonn | 08.11.2019