Regionalzentrum Bonn

Veranstaltung

Präsenzveranstaltung Lehrgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medientheorie

Goethe: Faust I & II

Termin(e) Uhrzeit Leitung Ort/Raum
Fr, 28.06.2019 14:30 - 18:30 Frau Barbara Bollig, M.A., Frau Eva Zielasko, M.A. Regionalzentrum Bonn
Sa, 29.06.2019 10:00 - 18:00 Frau Barbara Bollig, M.A., Frau Eva Zielasko, M.A. Regionalzentrum Bonn

Ausführliche Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung direkt beim Lehrgebiet/Lehrstuhl Lehrgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medientheorie

Goethes Drama Faust. Der Tragödie erster Teil ist eines der meistrezipierten und -diskutierten kanonischen Dramen der deutschen Literaturgeschichte. Es vereint in sich ein Palimpsest an Themen, das seit der Erstveröffentlichung 1808 ein breites Publikum fasziniert und empört – von Teuflisch-Menschlichem über Fragen nach Religion und Glauben bis hin zum Geniegedanken und existenziellen Ängsten. Die Auseinandersetzung mit dem mannigfaltigen Drama allein füllt Bibliotheken und soll auch in diesem Seminar im Vordergrund stehen.

Dass es auch einen zweiten Teil der Tragödie gibt, soll jedoch nicht gänzlich ausgeklammert werden, stellt Faust II einen ebenso phantasmagorisch-vielfältigen Untersuchungsgegenstand dar wie Faust I. Wo 1808 das individuelle Leben und Scheitern des Dr. Faust den Fokus der Tragödie bildet, steht im posthum 1832 veröffentlichen zweiten Teil der Blick auf die Menschheit als Gesamtkomplex im Mittelpunkt, wenn auch Faust weiter einflussnehmender Agent bleibt. Erst in der Betrachtung beider Tragödien wird eine Gesamtheit des Werkes ersichtlich, die uns auch im Seminar beschäftigen soll.

Wichtige Infos
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de