Veranstaltung

Lern- und Arbeitstechniken: Erstellen schriftlicher Arbeiten

Veranstaltung der allgemeinen Studienberatung

Termin(e) Leitung
Ort/Raum Status
Di, 18.05.2021
16:30 - 18:30
Andrea Goyke
Regionalzentrum Bonn anmelden

Diese Veranstaltung führt fachübergreifend in das Erstellen schriftlicher Arbeiten ein. Die Veranstaltung eignet sich besonders für Studierende, die in absehbarer Zeit eine wissenschaftliche Arbeit, wie etwa eine Seminar- oder auch Abschlussarbeit, verfassen werden und sich mit dem Prozess „vom Thema zum Text“ vertraut machen wollen.

Diese Veranstaltung führt fachübergreifend in das Erstellen schriftlicher Arbeiten ein. Die Veranstaltung eignet sich besonders für Studierende, die in absehbarer Zeit eine wissenschaftliche Arbeit, wie etwa eine Seminar- oder auch Abschlussarbeit, verfassen werden und sich mit dem Prozess „vom Thema zum Text“ vertraut machen wollen.

Dies ist keine Präsenzveranstaltung im Sinne der Prüfungsordnung.

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt - eine Anmeldung über diese Website ist erforderlich und erst zwei Wochen vor der Veranstaltung möglich.

Bitte melden Sie sich an dieser Stelle auf jeden Fall auch wieder ab, falls Sie doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, damit Studierende aus der Warteliste nachrücken können.

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen stattfindet.


Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl

Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.

Regionalzentrum Bonn | 12.08.2021