Veranstaltung

Lange Nacht des Schreibens

Für Studierende aller Fakultäten

Termin(e) Leitung
Ort/Raum
Fr, 20.03.2020
17:45 - 00:00
Studienberatung
Regionalzentrum Bonn, siehe Aushang
Am 20. März 2020 findet in der Universitätsbibliothek der FernUniversität in Hagen die erste Lange Nacht des Schreibens statt. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, in einem besonderen räumlichen und zeitlichen Rahmen Ihre wissenschaftlichen Texte zu beginnen, fortzusetzen oder zum Abschluss zu bringen. Sie können dem Rahmenprogramm in Hagen per Livestream folgen, Fragen per Chat und vor Ort in Bonn klären sowie in einem Seminarraum an Ihrem Schreibprojekt arbeiten.
Programm
17:45 Uhr Begrüßung im RZ Bonn
18:00 Uhr Begrüßung durch Claudia Schneider (UB), Prof. Dr. Julia Schütz (FernUniversität in Hagen) mit Grußwort des Prorektors für Studium und Diversität Prof. Dr. Sebastian Kubis (FernUniversität in Hagen)
18:15 Uhr Vortrag „Gemeinsam Schreiben – warum und wozu?“ Prof. Dr. Ingrid Scharlau (Universität Paderborn, Leiterin des Kompetenzzentrums Schreiben)
ab 19:30 Uhr Schreibimpulse mit Louise Hoffmann M.A. (TH Ostwestfalen-Lippe, eMentoring)
Zielgruppe Studierende aller Fakultäten mit aktuellem Schreibprojekt
Anmeldung

Wir bitten um verbindliche Anmeldung mit dem Online-Formular, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Das Anmeldeformular wird freigeschaltet am 28.02.2020.

Bitte teilen Sie uns zudem per Email kurz mit, an welchem Schreibprojekt Sie arbeiten: regionalzentrum.bonn@fernuni-hagen.de

   
Regionalzentrum Bonn | 10.02.2020