Veranstaltung

Yoga - Energie und Harmonie für das Fernstudium

Online Yogakurs für Studierende der FernUni Hagen

Termin(e) Leitung
Ort/Raum Status
Fr, 14.01.2022
17:00 - 18:00
Lea Schübeler
Online anmelden
Fr, 21.01.2022
17:00 - 18:00
Lea Schübeler
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Fr, 28.01.2022
17:00 - 18:00
Lea Schübeler
Online entfällt
Fr, 04.02.2022
17:00 - 18:00
Lea Schübeler
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin
Fr, 04.03.2022
17:00 - 18:00
Lea Schübeler
Online Fortsetzung Anmeldung nur zum ersten Termin

Der Campus Frankfurt bietet in Kooperation mit dem AStA der FernUni Hagen einen Yogakurs an.

In dem Yogakurs lernen Sie Ihren Körper und Geist zu entspannen und wieder neue Kraft für Ihr Studium aber auch für Ihre beruflichen und privaten Herausforderungen zu tanken. Er besteht aus mehreren Elementen des Yoga wie z. B. Körperübungen, Konzentrationsübungen und Entspannungstechniken. Die Teilnahme ist für die Studierenden der FernUni Hagen kostenlos. Yoga-Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und legen Sie dicke Socken und ggf. eine Decke für die Tiefenentspannung bereit. Außerdem brauchen Sie eine Yogamatte.

Die Kosten für die Yogastunden übernimmt der AStA der FernUni.

Den Kurs "Yoga am Mittag" finden Sie hier.


Die Teilnehmenden erhalten den Link zur Veranstaltung einen Tag vor Veranstaltungsbeginn.


Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl

Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.

Campus Frankfurt | 24.01.2022