Regionalzentrum Hagen

Modul 55101

Illustration

Allgemeiner Teil des BGB

Lagepläne / Wegweiser:

Campusplan

Hinweis:

Liebe Studierende,

die Veranstaltung Bürgerliches Recht I stellt nicht nur den Auftakt Ihres juristischen Studiums an der FernUniversität in Hagen, sondern zugleich auch eine große Herausforderung dar. Dies liegt in der Bedeutung und Wichtigkeit dieser Materie begründet, die weit über dieses Semester hinaus geht. Gleich, ob Sie sich später mit Schuld-, Sachen-, Familien-, Erbrecht oder sonstigen zivilrechtlichen Nebengebieten beschäftigen, werden Sie immer auch die grundlegenden Prinzipien des Allgemeinen Teils des BGB berücksichtigen müssen.

Neben der Problematik, dass Sie innerhalb kürzester Zeit die Materie des Allgemeinen Teils des BGB selbst erlernen müssen, ist es von immenser Wichtigkeit, auch den Gutachtenstil bzw. die Gutachtentechnik zu beherrschen. Das materielle Wissen hilft Ihnen in einer Einsendearbeit bzw. in der Klausur nicht weiter, wenn und soweit Sie dieses Wissen in der Prüfungssituation nicht auch so darstellen, wie es von Ihnen erwartet wird.

Beides, materielles Wissen und dessen Darstellung in der Klausur ist Teil meiner Veranstaltungsreihe.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an meiner Veranstaltung Ihr Selbststudium nicht ersetzen wird.

Aus organisatorischen Gründen weise ich auf Folgendes hin:

  • Bitte melden Sie sich zu jeder Veranstaltung separat an und, für den Fall der Verhinderung auch wieder ab.
  • Bringen Sie bitte eine aktuelle Textausgabe des BGB mit, damit Sie die einschlägigen Paragrafen nachlesen können, die in den Veranstaltungen besprochen werden.
  • Insbesondere in der ersten - sehr wichtigen - Einheit (ggf. auch in der zweiten Einheit) werden allgemeine Angelegenheiten besprochen. Dazu gehören u. a. die maßgeblichen Definitionen und Schemata, die Sie unbedingt beherrschen müssen.
  • Ab der zweiten, spätestens ab der dritten Einheit werden typische Fälle zu den wesentlichen Themengebieten des Allgemeinen Teils des BGB besprochen.
  • Außerdem besteht die Möglichkeit, ab der zweiten (spätestens ab der dritten) Einheit pro Veranstaltung jeweils eine Probeklausur zu schreiben. Diese erhalten Sie später von mir korrigiert zurück. Die Probeklausuren sollten jeweils handschriftlich geschrieben werden, um eine möglichst optimale Klausurvorbereitung zu ermöglichen.

In der Vergangenheit ist es immer wieder vorgekommen, dass Studierende eines Semesters meine Veranstaltung auch im Folgesemester besucht haben. Auch diejenigen Studierenden sind in meiner Veranstaltung grds. herzlich willkommen. Ich gebe jedoch zu bedenken, dass sich die Veranstaltungen in den jeweiligen Semestern nicht grundlegend voneinander unterscheiden.

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sondern sprechen oder schreiben Sie mich an.

Mit freundlichen Grüßen

Falko Pühler

- Rechtsanwalt -

Termin(e) Uhrzeit Art Leitung Ort/Raum Hinweise Status
Sa, 30.09.2017 8:00 - 15:00 Mentoriat Rechtsanwalt Falko Pühler Campus, AVZ, 1.OG. Raum B121 ok
Sa, 14.10.2017 8:00 - 15:00 Mentoriat Rechtsanwalt Falko Pühler Campus, AVZ, 1.OG. Raum B121 ok
Sa, 21.10.2017 8:00 - 15:00 Mentoriat Rechtsanwalt Falko Pühler Campus, AVZ, 1. OG, Raum B121 ok
Sa, 28.10.2017 8:00 - 15:00 Mentoriat Rechtsanwalt Falko Pühler Campus, AVZ, 1. OG, Raum B121 ok
Sa, 04.11.2017 8:00 - 15:00 Mentoriat Rechtsanwalt Falko Pühler Campus, AVZ, 1. OG, Raum B121 ok
Sa, 11.11.2017 8:00 - 15:00 Mentoriat Rechtsanwalt Falko Pühler Campus, TGZ, EG. Raum D05 ok

Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

 

Pflichtfelder

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl
Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de