Informationen zum Coronavirus (Sars CoV-2) der FernUniversität in Hagen

Informationen zum Coronavirus (Sars CoV-2) der FernUniversität in Hagen FAQ

[16.03.2020] Wichtige Information der Hochschulleitung

Ab Dienstag, dem 17. März ist der Zugang zu Gebäuden der FernUniversität in Hagen (Campus und Regional- und Studienzentren) nur noch für die Beschäftigten der FernUniversität möglich (mit Transponder, Schließberechtigung besteht jeweils für das Gebäude, in dem sich ihr Arbeitsplatz befindet).

Sie erreichen das Regionalzentrum Hamburg ab Di, 17.03., nur noch telefonisch oder per E-Mail.

Weitere Informationen

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) hat eine Seite mit allen wichtigen Informationen rund um das Thema Coronavirus in Hamburg zusammengestellt. Sie ist ab sofort unter www.hamburg.de/coronavirus abrufbar.

Eine gute Zusammenstellung der bekannten Fakten zum Coronavirus bietet die Webseite des Robert Koch Instituts, zusätzliche Informationen gibt das Merkblatt des Arbeitsmedizinischen Dienstes.

Der Norddeutsche Rundfunk – NDR – hat eine Liste von Fragen und Antworten zusammengestellt zu den wichtigsten Fragen rund um das Virus https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Coronavirus-Fragen-und-Antworten,corona100.html

Matthias Wilde | 09.04.2020