Veranstaltung

Innovieren mit Design Thinking / Workshop

für Studierende und Studienanfänger aller Fakultäten

Veranstaltung in Kooperation mit dem ASTA

Termin(e) Leitung
Ort/Raum
So, 26.05.2019
09:30 - 15:30
Sabrina Hauptman
RZ Hamburg, Seminarraum gem. Anzeige im Eingangsbereich
Veranstaltungsort: Regionalzentrum Hamburg, Amsinckstrasse 57, 20097 Hamburg, Raum gemäß Bildschirm im Foyer.
Zielgruppe:

Studierende und Studienanfänger aller Fakultäten

Inhalt:

Ganztägiges interaktives Training mit Übungen, Praxisnähe und intensiven Austausch zwischen den Teilnehmern.
Die Teilnehmer werden die Inhalte auf ihre Praxis übertragen können.
Übersicht am Markt etablierter Innovationsmethoden, Bewertungsmechanismen für die Überführung in die eigene Organisation

Materialen werden gestellt.

Weitere Fragen zum Inhalt können nur von der Dozentin am Tag des Seminars beantwortet werden.
Kreative Ideen, Innovationen sind kein Glück oder Zufall und Kreativitätstechniken wie Brainstorming nur ein Bruchstück dessen, was es benötigt.

* Denkweise und Umgebung
* ​Strukturen, Prozesse und Methoden

In Organisationen findet man üblicherweise eine hohe Reife in der Anwendung von Delivery-Methoden wie durch den Einsatz agiler Methoden, die eine schnell und qualitätsbewusste Auslieferung von Produktinkrementen ermöglichen.
Agile Methoden helfen uns das Produkt *richtig* zu bauen.
Design Thinking ist eine Denkweise und Methode die Organisationen und Individuen befähigt, das richtige Produkt zu bauen.

Lernziele
* Design Thinking Prinzipien und Tools im eigenen Projekt anwenden
* ​Ideen und Tools
* Design Thinking erfahren und dadurch verstehen für eigene Praxis Applying design thinking principles and tools to own project

Lerninhalte
1.) Theoretische Einführung: Kreativität, Innovationen und Design Thinking
2.) Simulation: der Kern des Trainings. Alle Phasen werden durch eine immersive Simulation erfahren
3.) Marktpraktiken übersicht
​4.) Übertragung auf eigene Organisation

Auskunft:
  • Zu organisatorischen Fragen das Regionalzentrum Hamburg.
  • Zu inhaltlichen Fragen Dozentin am Tag der Veranstaltung.
Hinweis:

Es handelt es sich um einen Ergänzungs- Vorbereitungskurs zum Studium, der unabhängig von den Fakultäten im Regionalzentrum Hamburg in Kooperation mit dem Asta der FernUniversität in Hagen veranstaltet wird.

Anmeldung:

Freischaltung der Anmeldung erfolgt: Montag 03.04., 17:00 Uhr!
Die Plätze werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs vergeben.

Ihren Anmeldestatus sehen Sie sofort nach der Anmeldung. Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail über ihre Anmeldung. Anmeldungen per E-Mail werden nicht akzeptiert.