Veranstaltung

Endspurt – Unterstützung und Strategien bei Schwierigkeiten in der späten Studienphase

Zielgruppe Bachelorstudierende ab dem 7. Semester Vollzeit/ab dem 12. Semester Teilzeit

für Studierende aller Bachelorstudiengänge

Termin(e) Leitung
Ort/Raum
Fr, 12.06.2020
17:30 - 20:30
Astrid Berke-Schensar und Claudia Imhoff , Zentrale Studienberatung Hagen
RZ Hamburg, Seminarraum gem. Anzeige im Eingangsbereich
Sa, 13.06.2020
10:00 - 18:00
Astrid Berke-Schensar und Claudia Imhoff , Zentrale Studienberatung Hagen
RZ Hamburg, Seminarraum gem. Anzeige im Eingangsbereich
Kurzbeschreibung

Manchmal will das Fernstudium kein Ende nehmen und schleppt sich ohne sichtbaren Fortschritt dahin. Was fehlt in solchen Studienphasen, damit der nächste Schritt in Richtung Abschluss gelingt? Bremsen Sie externe Faktoren aus, oder sind es innere Glaubensätze oder Blockaden (Aufschieben statt Lernen)?

Wir möchten denjenigen Fernstudierenden, die bereits eine fortgeschrittene Anzahl von Semestern hinter sich haben, mit unserem Seminar Wege aus der Sackgasse aufzeigen. Mit einem bunten Mix aus Theorie, Übungen in Kleingruppen und Videobeispielen zu den Themenbereichen

  • Motivation
  • Selbstreguliertes Lernen und Willenskraft
  • Lebensbalance
  • Prokrastination

möchte wir Ihnen Hilfestellungen und Anregungen an die Hand geben, damit Sie gestärkt auf die Zielgerade Ihres Fernstudiums gehen können.

Zielgruppe

Studierende aller Bachelorstudiengänge ab dem 7. Semester (Vollzeit) und ab 12. Semester (Teilzeit), sowie Studierende aller Masterstudiengänge in der späten Studienphase. Eine Teilnahme ist nur an beiden Seminartagen möglich.

Um eine ausgewogene Arbeitsatmosphäre zu garantieren ist das Seminar auf die Teilnehmerzahl von 18 Personen beschränkt.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung mit dem Online-Formular, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Plätze werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs vergeben.

Ihren Anmeldestatus sehen Sie sofort nach der Anmeldung.
Sie erhalten keine Bestätigung per E-Mail über ihre Anmeldung.
Anmeldung per E-Mail werden nicht akzeptiert.

Freischaltung der Anmeldung: 29.04., 18 Uhr