„Gespräche am Tor“ 2022 voraussichtlich im Hybridformat

Mehr dazu in unserem Zwischenbericht über die Veranstaltungsreihe zum Programmschluss 2021