Studentische Selbstlerngruppen

Foto: Jakob Studnar

Im Fernstudium ist bekanntlich eine höhere Eigeninitiative zur Herstellung des nötigen wissenschaftlichen Austausches zu entwickeln, als dies bei einem Studium an Präsenzuniversitäten üblich ist. Neben der Teilnahme an Präsenzseminaren und Mentoriaten kann in diesem Zusammenhang auch die Bildung von Selbstlerngruppen vor Ort hilfreich sein.

Das Regionalzentrum Karlsruhe möchte Sie ausdrücklich zur Bildung solcher Lerngruppen einladen und stellt einen Seminarraum für regelmäßige Arbeitstreffen zur Verfügung, die dort in der Regel während der Geschäftszeiten (Mo. bis Fr. 16:00 bis 19:00 Uhr und Sa. 10:00 bis 13:00 Uhr) abgehalten werden können. Bei alternativem Terminwunsch fragen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle nach, wir werden uns bemühen, Ihnen – soweit es unser Raum- und Zeitmanagement erlaubt – entgegenzukommen.

Virtuelle Gruppenarbeit über AdobeConnect

Das ZMI bietet überdies die Möglichkeit zur virtuellen Gruppenarbeit über AdobeConnect; hierfür kann die Sprecherin oder der Sprecher einer studentischen Lerngruppe einen entsprechenden virtuellen Meetingraum über das Connect-Portal buchen und einrichten. Näheres erfahren Sie im entsprechenden Wiki-Eintrag. Das Regionalzentrum Karlsruhe bietet jedes Semester ein Online-Seminar zur Einführung in die Handhabung von Adobe Connect an.

Lerngruppen-App

Passende Mitstudierende finden, mit denen man lernen kann: das geht jetzt auch per App! Der FernUniversität stellt eine Lerngruppen-App für iOS- und Android-Geräte sowie eine Browser-Variante zur Verfügung.

Hilfreiche Tipps für Selbstlerngruppen

Regionalzentrum Karlsruhe

Geschäftsstelle

E-Mail: regionalzentrum.karlsruhe

Telefon: +49 721 933 809 91

Kontakt