Regionalzentrum München

Veranstaltung

Vorlesung zum Modul 55106 BGB II / 2 (Besonderes Schuldrecht)

Bitte beachten: die Veranstaltung besteht aus mehreren Terminen

Termin(e) Uhrzeit Leitung Ort/Raum Anmeldefrist Status
Fr, 21.10.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 20.10.2016 anmelden
Fr, 28.10.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 27.10.2016 anmelden
Fr, 04.11.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 03.11.2016 anmelden
Fr, 11.11.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 10.11.2016 anmelden
Fr, 18.11.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 17.11.2016 anmelden
Fr, 25.11.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 24.11.2016 anmelden
Fr, 02.12.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 01.12.2016 anmelden
Fr, 09.12.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 08.12.2016 anmelden
Fr, 16.12.2016 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 15.12.2016 anmelden
Fr, 13.01.2017 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 12.01.2017 anmelden
Fr, 20.01.2017 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 19.01.2017 anmelden
Fr, 27.01.2017 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 26.01.2017 anmelden
Fr, 03.02.2017 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 02.02.2017 anmelden
Fr, 10.02.2017 16:45 - 20:00 Prof. Dr. Andreas Bergmann TU München, Arcisstrasse 21, Hörsaal 0534 Do, 09.02.2017 anmelden

Das Modul BGB II/2 (55106) widmet sich unter der Überschrift „Besonderes Schuldrecht“ den einzelnen Schuldverhältnissen (8. Abschnitt des 2. Buches des BGB). Seit dem Sommersemester 2015 wird Ihnen der Inhalt des Moduls nicht mehr in der überkommenen Form des Lehrbriefs, sondern als mündliche Veranstaltung angeboten.

Der Lehrbrief, der sich in seinem tatsächlichen Zuschnitt immer mehr einem Lehrbuch angenähert hat, aber doch das mündliche Wort nicht ersetzen kann, wird ersetzt durch eine Vorlesung, die naturgemäß ihren Fokus auf die Vermittlung der Grundstrukturen der Materie setzt. "Das gesprochene Wort erlaubt eine unmittelbare Kommunikation, während der starre, tote schriftliche Text wie ein undurchdringlicher Schirm wirkt zwischen der Person, die nachdenkt und versucht zu übermitteln, und der Person, die aufnimmt und versucht zu verstehen." (Roffredo Beneventano). In diesem Wintersemester möchte ich die Vorlesung aktualisieren und erneut "einlesen". Die Vorlesung aber steht und fällt mit der Anwesenheit eines interessierten und willigen Publikums.

Aus diesem Grund wird die Veranstaltung als (freiwillige) Präsenzveranstaltung stattfinden und aufgezeichnet werden. Das Video wird Ihnen anschließend an Ihrem virtuellen Studienplatz zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen wie z.B. die Gliederung der Vorlesungsreihe sowie Literaturhinweise finden Sie hier

Zur Seite der Fakultät für Rechtswissenschaft geht es hier.

Melden Sie sich bitte über unten stehendes Formular an, damit wir die Nachfrage abschätzen können (auch wenn Sie nicht alle Termine wahrnehmen können).

Online An- und Abmelden

Geben Sie Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.
Auf der folgenden Statusseite können Sie sich zu Terminen anmelden und bei Nichtteilnahme abmelden.
Ihren Terminstatus (anmelden, abmelden, warten) erreichen Sie immer über die Eingabe identischer Kontaktdaten. [mehr Information]

Ihre persönlichen Kontaktinformationen:

 

Pflichtfelder

weitere Kontaktinfos (optional)

mit Vorwahl
Ihre hier angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich vom Veranstalter verwaltet und nicht an Dritte weitergegeben. Durch das Versenden dieses Formulars erlauben Sie uns, Ihre persönlichen Daten für die Dauer der Veranstaltung zu speichern.
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de