10 Jahre Regionalzentrum Stuttgart

Seit dem Wintersemester 2011/2012 ist das Regionalzentrum Stuttgart der FernUniversität in Hagen erste Anlaufstelle für Studierende und Studieninteressierte aus der Region


Bereits seit 10 Jahren ist die größte deutsche Hochschule, die FernUniversität in Hagen, mit einem Regionalzentrum in Stuttgart vertreten. War die FernUniversität in Hagen mit ihrem Regionalzentrum im süddeutschen Raum anfangs noch relativ unbekannt und das Regionalzentrum ein noch neuer „Player“ im Weiterbildungssektor Baden-Württembergs, so hat sich das dank des engagierten Teams grundlegend geändert.

Heute ist das Regionalzentrum in der Weiterbildungslandschaft Baden-Württembergs fest verankert und sowohl bei Studieninteressierten und Studierenden als auch bei anderen Bildungseinrichtungen und deren regionalen Zusammenschlüssen, wie dem Netzwerk für berufliche Fortbildung in Baden-Württemberg, eine anerkannte und geschätzte Institution. War das Regionalzentrum Anfangs hauptsächlich damit betraut, die Studierenden in Verwaltungsangelegenheiten zu unterstützen und die fachliche Betreuung durch wissenschaftlich qualifiziertes Personal unter Verantwortung der Fakultäten zu organisieren, soll sich das Zentrum immer mehr zu einem Ort des wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Austausches weiterentwickeln.

Um diese Entwicklung auch nach außen stärker sichtbar zu machen, wird die FernUniversität ihre 13 Regionalzentren im gesamten Bundesgebiet umbenennen in Campus, so dass das Regionalzentrum Stuttgart zukünftig als Campus Stuttgart der FernUniversität in Hagen seinen weitgespannten Aufgaben im Feld der akademischen Weiterbildung nachkommen wird.

Veit Rambacher
Leiter Campus Stuttgart

Campus Stuttgart | 01.12.2021