Einführung von E-Klausuren innerhalb der Fakultät Psychologie

Person sitzt mit Tablet am Tisch Foto: Hardy Welsch

Die Digitalisierung in Studium und Lehre bietet Hochschulen auch hinsichtlich der Gestaltung von E-Assessments neue Möglichkeiten. Während private Fernhochschulen das E-Assessment zunehmend adaptieren, setzt die FernUniversität nach wie vor überwiegend auf Papierklausuren. Die Folgen sind eine aufwändige Logistik für die dezentralen Prüfungsorte und wenig Flexibilität für die heterogene Studierendenschaft. Dort wo die FernUniversität elektronische Klausurauswertungen bereits einsetzt, reizt sie die Potenziale zeitgemäßer Prüfungssoftware nicht aus.

Durch die Gründung der Fakultät für Psychologie bietet sich die Möglichkeit, einen neuen Prüfungsworkflow aufzusetzen, zu erproben und zu evaluieren, der die Möglichkeiten des E-Assessments nutzt. Die Studiengänge der Psychologie bieten sich für dieses Vorhaben besonders gut an, da ein erheblicher Anteil der Prüfungen Multiple Choice Klausuren sind. Die Erfahrungen in den Studiengängen der Psychologie liefern die Grundlage für eine Einführung des E-Assessments in anderen Fakultäten der FernUniversität.

Weitere Informationen

Die Realisierung des Projekts soll in Kooperation mit der RWTH Aachen erfolgen, die E-Assessment bereits in einigen Studiengängen einsetzt und hierfür im Rahmen eines Projekts die Prüfungssoftware Dynexite entwickelt hat. Für die FernUniversität ergibt sich durch die Kooperation mit einer renommierten Partnerinstitution die Möglichkeit, ihre Sichtbarkeit als moderne Fernuniversität auszubauen. Vorbehaltlich der noch ausstehenden Zustimmung der mitbestimmigungspflichtigen Gremien bei der möglichen Einführung von Dynexite werden, aufgrund der Vorerfahrung der Kooperationspartnerin mit der Software, Risiken minimiert.

Lehrende und Studierende wurden bereits im Vorfeld in alle relevanten Entscheidungs- und Prüfungsprozesse miteinbezogen und unterstützen das geplante Vorgehen.


Projektorganisation

Organigramm Projekt E-Klausuren Abbildung: FernUniversität
Organigramm des Projektes: Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht.

Textfassung des Schaubildes

aufklappen

Auftraggeber*in
Rektorat

Lenkungsausschuss
Prof. Ada Pellert
Prof. Stefan Stürmer
Torsten Reinold
Andreas Wolfrum

Projektmanagement
Prof. Stefan Stürmer (Gesamtprojektleitung)
Dr. Andrea Kettenbach (Stellvertretung)
Tobias Burkhard (Teilprojekt „e-Klausur")
Dominik Romaneschen („IT-Architektur")

Projektkernteam
Benutzersupport
e-KOO
Dezernat 2
Rechenzentrumsdienste
Fakultät Psychologie
FeU Softwaretechnik

Kooperationspartner
Markus Gerads (RWTH Aachen)

 

Projektbeteiligte

  • Rektorat

  • Prof. Ada Pellert
    Prof. Stefan Stürmer
    Torsten Reinold
    Andreas Wolfrum

  • Prof. Stefan Stürmer
    Dr. Andrea Kettenbach (Stellvertretung)

  • E-Klausur: Tobias Burkhard
    IT-Architektur: Dominik Romaneschen

    • Fakultät Psychologie
    • ZMI
    • Dezernat 2
  • Fakultät Psychologie
    Tobias Burkhard
    Patrick Tywonek

    ZMI
    Kai Engel, FernUni Softwaretechnik
    Kirsten Konert, e-KOO
    Marc Malik, Leiter Rechenzentrumsdienste
    Agnieszka Reinhardt, FernUni Softwaretechnik
    Rolf Rieß, Rechenzentrumsdienste
    Björn Windmöller, Benutzersupport
    Holger Wittstock, Benutzersupport

    Dezernat 2
    Maciej Kuszpa, Dezernat 2.2
    Mike Terbeck, Dezernat 2.4

    • Mitarbeitende aus der Fakultät für Psychologie
    • ZMI Mitarbeitende aus dem Regelbetrieb
    • Mitarbeitende aus dem Dezernat 2
    • Beteiligungspflichtige Gremien (sofern Beteiligung erforderlich)
    • Studierende des Moduls 4, B.Sc. Psychologie

Projektziele


Teilprojekte

Das Projekt wird in zwei Teilprojekte unterteilt, die im Folgenden dargestellt werden:

Teilprojekt 1: E-Klausur
Das Teilprojekt E-Klausur beschäftigt sich mit der Organisation und Umsetzung der geplanten E-Klausur, klärt hierzu die fachlichen Vorgaben und schafft auf Fakultätsseite die dafür erforderlichen Voraussetzungen. Die Umsetzung orientiert sich dabei an den Anforderungen der Lehrenden und Studierenden der Fakultät Psychologie, die mittels Evaluation überprüft werden. Die bei der Neueinführung einer Software mitbestimmungspflichtigen Gremien werden eingebunden.

Teilprojekt 2: IT-Architektur
Aufgabe des Teilprojekts IT-Architektur ist es, die IT-infrastrukturellen Voraussetzungen für die Einführung von E-Klausuren zu schaffen. Hierzu zählt die Entwicklung und Planung der IT-Infrastruktur und IT-Prozesse (inkl. Support und Wartung) und deren anschließenden Umsetzung sowie die Beschaffung der erforderlichen IT-Systeme und Dienstleistungen.


Kontakt

Prof. Stefan Stürmer

Projektleitung

Dr. Andrea Kettenbach

stellv. Projektleitung