Podcast und Blog zum New Learning

Ada Pellert im Tonstudio der FernUniversität Foto: FernUniversität
Bildungspolitik unter der Lupe: Rektorin Ada Pellert spricht mit Expert:innen der Parteien zur Bundestagswahl im Podcast.

Klimakrise, Digitalisierung, Globalisierung – unsere Lebens- und Arbeitswelt verändert sich rasant. Lebenslanges Lernen wird immer mehr zu einem Stützpfeiler sowohl für individuellen Erfolg als auch für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Denn Deutschland lebt vom Wissen, und wir werden immer wieder und immer schneller Neues lernen müssen. „Wir stehen vor einer Richtungswahl – auch was die Bildung in unserem Land angeht“, stellt Rektorin der FernUniversität Prof. Dr. Ada Pellert fest. „Wenn wir die Zukunft aktiv gestalten wollen, müssen wir über die entsprechenden Kompetenzen und das Know-how verfügen. Deshalb wollte ich von führenden deutschen Bildungspolitiker:innen wissen: Wie können wir Lernen neu denken?“

„Lernen neu denken“ heißt deshalb auch der neue Podcast der FernUniversität in Hagen. Zur Bundestagswahl am 26. September hat sich Ada Pellert die Programme der Parteien genau angeschaut und führende Bildungspolitiker:innen aus dem Deutschen Bundestag gefragt, wie sie sich für lebensbegleitendes Lernen einsetzen wollen.

„Wir brauchen eine mutige Bildungspolitik, die Wandel ermöglicht und die nötigen finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen schafft.“

Prof. Dr. Ada Pellert

Mutige Bildungspolitik gefordert

Der Blick in die Wahlprogramme der Parteien zeigt: Sie haben recht unterschiedliche Vorstellungen davon, wie lebensbegleitendes Lernen aussehen soll. Ada Pellert, auch Mitglied im Digitalrat der Bundesregierung, sprach mit den bildungspolitischen Sprecher:innen von Die Linke, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und CDU/CSU. „Wir brauchen eine mutige Bildungspolitik, die Wandel ermöglicht und die nötigen finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen schafft“, fordert die Bildungsexpertin. Im Podcast befragt sie ihre Gäste zu den bildungspolitischen Versprechen der Parteien zur Bundestagswahl und spricht mit ihnen über Lernerlebnisse, Fehlerkultur und die Tücken des deutschen Bildungssystems. „Die neue Bundesregierung muss zusammen mit den Ländern die Ärmel hochkrempeln. Bildungspolitik ist Zukunftspolitik. Wir brauchen eine nationale Strategie des lebensbegleitenden Lernens“, sagt Pellert.

Start für #NewLearning

Die erste Folge der Interview-Reihe ist auf allen gängigen Streaming-Plattformen erschienen bzw. erscheint dort noch. Zeitgleich mit dem Podcast „Lernen neu denken“ hat die FernUniversität in Hagen ihren neuen Blog #NewLearning an den Start gebracht: Unter newlearning.fernuni-hagen.de/ bloggen Bildungsexpert:innen der FernUni und der New-Learning-Community regelmäßig zu aktuellen bildungsrelevanten Themen.

Die Podcast-Termine im Überblick