FernUni-Alumni im Bundeskabinett

Gleich drei Mitglieder der neuen Bundesregierung haben ein Studium an der FernUniversität in Hagen absolviert: Bildungs- und Forschungsministerin Anja Karliczek, Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil und Gesundheitsminister Jens Spahn.

Die neuen Bundesministerinnen und Bundesminister sitzen am Kabinettstisch. Foto: Bundesregierung/Jesco Denzel
Anja Karliczek (li.), Hubertus Heil (3.v.li.) und Jens Spahn (re.) bei der konstituierenden Sitzung des neuen Bundeskabinetts

„Wir gratulieren Anja Karliczek, Hubertus Heil und Jens Spahn sehr herzlich zu ihrer Vereidigung und wünschen ihnen für die kommende Legislaturperiode viel Erfolg“, sagte die Rektorin der FernUniversität Prof. Dr. Ada Pellert. „Sie stehen exemplarisch für viele unserer Absolventinnen und Absolventen, die neben ihrer beruflichen Karriere ein anspruchsvolles Studium gemeistert haben. Die neue Bundesregierung hat sich vorgenommen, sich für die Förderung des lebenslangen Lernens stark zu machen. Das begrüßen wir sehr und daran wirken wir gerne mit.“

Stephan Düppe | 23.05.2018