CampusSource-Tagung 2020 findet online statt

24. September 2020

Zeitraum
24.09.2020
10:00 Uhr (bis ca. 16.45 Uhr)

Der Förderverein CampusSource e.V. lädt Interessierte zur Teilnahme an der CampusSource Tagung 2020 ein, die am 24. September von 10 bis ca. 16.45 Uhr an der Technischen Universität Dortmund stattfindet. Der Nachholtermin der im März wegen der Corona-Pandemie abgesagten Tagung findet im Online-Format Zoom statt. Die Tagung richtet sich an E-Learning-Beauftragte, IT- und organisationsverantwortliche Beschäftigte, Mitarbeitende von Bibliotheken, Wissenschaftlerinnen, Wissenschaftler und Lehrende an Hochschulen.

Themen der Tagung sind das Onlinezugangsgesetz und dessen Auswirkungen, Analyse von Datenströmen in Lernumgebungen, Analyse von IT-Ticketdaten, Vernetzung von Learning Management-Systemen untereinander und zu Campus Management-Systemen, Ergebnisse des Workshops „Next Generation Learning Management System“ und die digitale Abgabe von Abschlussarbeiten.

Im Rahmen der Tagung stellt sich die neue Leitung der CampusSource Geschäftsstelle mit Gedanken zur zukünftigen Ausrichtung von CampusSource vor.

Die Teilnahme ist kostenlos.

CampusSource hilft als Stabsstelle im Zentrum für Medien und IT der FernUniversität in Hagen Bildungseinrichtungen unter anderem dabei, Infrastrukturen für das computer- und netzbasierte Lehren und Lernen sowie den Einsatz neuer Medien zu schaffen. Sie vermittelt ihnen kostenfrei von Hochschulen entwickelte hochwertige Open-Source-Software, die über die CampusSource-Börse angeboten wird. Das Open-Source-Softwareangebot von CampusSource richtet sich an nationale und internationale Anwender in allen Bildungseinrichtungen, Institutionen und Unternehmen. CampusSource vernetzt die Akteurinnen und Akteure und bietet vielfältige Plattformen zum Austausch. Der Förderverein CampusSource finanzierte und finanziert eine ganze Reihe von Projekten, Tagungen, Workshops etc. Ohne sein Engagement wären viele Aktivitäten gar nicht möglich.

Presse | 24.07.2020