Interdisziplinäre Nachwuchstagung „Gesellschaftliche Produktion und Absorption von Unsicherheit“

20. November 2020

Zeitraum
20.11.2020 — 21.11.2020


Auskunft erteilt
Eryk Noji, Koordinator der Forschungsgruppe

Download
Nähere Informationen und Call for Papers

Die Forschungsgruppe „Figurationen von Unsicherheit“ richtet am 20. und 21. November eine Nachwuchstagung an der FernUniversität in Hagen aus. Das Thema der interdisziplinären Veranstaltung lautet „Gesellschaftliche Produktion und Absorption von Unsicherheit“. Noch bis zum 31. April können Interessierte aller Fachrichtungen ihre Beiträge einreichen.

Ziel der Tagung ist es, Forschende mit unterschiedlichen fachlichen Sichtweisen auf „Unsicherheit“ miteinander ins Gespräch zu bringen. Gesucht werden theoretisch oder empirisch angelegte Beiträge, die nach den synchron und/oder diachron variablen Strategien, Mechanismen und Kulturtechniken fragen, mittels derer Gesellschaften Unsicherheiten hervorbringen, thematisieren und bearbeiten.

Benedikt Reuse | 14.07.2020