Workshop zum UNESCO World Logic Day

14. Januar 2021

Zeitraum
14.01.2021


Veranstalter/-in
Lehrgebiet für theoretische Philosophie

Referent/-in
Keynote-Speaker: Prof. Dr. Ioannis Vandoulakis
Open University of Cyprus

Auskunft erteilt
Claudia Anger

Die Logik ist durch ihre vielseitige Anwendbarkeit zu einem Schlüsselelement in der Informatik, im Ingenieurswesen, in den Kognitionswissenschaften, in der Sprachwissenschaft und auch in der Kommunikation geworden. Am 14. Januar 2021 ruft die die UNESCO den jährlichen World Logic Day aus. Anlässlich dessen findet an der FernUniversität in Hagen ein Workshop statt. Die Keynote spricht Prof. Dr. Ioannis Vandoulakis von der Open University of Cyprus. Claudia Anger organisiert die Tagung, unterstützt durch PD Dr. Jens Lemanski. Beide sind am Lehrgebiet für theoretische Philosophie (Prof. Dr. Hubertus Busche) tätig.

Interessierte sind herzlich eingeladen, dem Workshop online beizuwohnen. Eine Veranstaltung vor Ort an der FernUniversität in Hagen ist unter den gegebenen Corona-Bedingungen im Januar angedacht.

Call for Papers

Nachwuchsforschende, besonders Doktorandinnen und Doktoranden sowie frühe Postdocs können sich mit einem Abstract (max. 1 Seite) auf einen Vortrag (20 min Vortrag + 10 min Diskussion) mit dem Schwerpunkt „Philosophische Logik“ bzw. „Logik in der Philosophie“ im Rahmen der Tagung bewerben. Die Einsendung erfolgt per Mail an Claudia Anger. Einsendeschluss ist der 15. November 2020. Rückmeldungen über die Annahme erfolgen bis zum 30. November 2020.

Weitere Informationen


Benedikt Reuse | 19.10.2020