„Kombinatorik von Torsionspaaren“ Thema in öffentlichem Online-Kolloquium

30. September 2021

Kolloquium

Zeitraum
30.09.2021
15:00 Uhr

Ort
Online

Veranstalter/-in
Fakultät für Mathematik und Informatik

Auskunft erteilt
Sandra Schwarz

Mit einem Vortrag über die „Kombinatorik von Torsionspaaren“ beginnt ein öffentliches Online-Kolloquium, mit dem die Fakultät für Mathematik und Informatik der FernUniversität in Hagen am Donnerstag, 30. September, Prof. Dr. Luise Unger ehrt. Die frühere Leiterin des Hagener Lehrgebiets Algebra war am 1. März in den Ruhestand getreten. Alle am Thema Interessierten sind ebenso willkommen wie Weggefährtinnen und Weggefährten von Luise Unger. Die Veranstaltung findet online per Zoom statt und beginnt um 15 Uhr mit dem von Prof. Dr. Lidia Angeleri Hügel (Universität Verona) gehaltenen Fachvortrag. Danach spricht Prof. Dr. Claus Michael Ringel (Universität Bielefeld) über „Luise Unger: Algebra und Kombinatorik“.

Als sie 1999 nach Hagen kam, war Luise Unger hier die erste (und bisher einzige) Mathe-Professorin. In der mathematischen Welt eroberte sie sich ihren Platz. Sie überzeugte fachlich und menschlich, als Wissenschaftlerin und durch ihre Loyalität zum Fachbereich Mathematik, dann zur Fakultät Mathematik und Informatik und zur Hochschule, der sie von 2018 bis 2020 als Vorsitzendes des Senats diente. Ganz besonders wichtig waren ihr immer die Menschen, vor allem ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterin und ihre Studierenden.

Gerd Dapprich | 17.09.2021