Illustration

Titanic – Kitschige Katastrophe oder katastrophaler Kitsch?

Nils Jablonski M.A. (Lehrgebiet Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik)

Termin: 21.02.2018

Loading the player ...

 

James Camerons Film über den Untergang des wohl bekanntesten Passagierschiffes der Welt ist einer der vermutlich kitschigsten ‚Schmachtfetzen‘ des Hollywood-Kinos in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
Eine medienästhetische Untersuchung der filmischen Verfahren zur Inszenierung der Liebesgeschichte auf dem angeblich unsinkbaren Schiff soll die Frage klären, inwiefern Titanic als kitschige Katastrophe oder aber katastrophaler Kitsch angesehen werden kann.

videostreaming | 22.02.2018
Hinweise

Neuere Aufzeichnungen werden mit Hilfe des in die Webseite integrierten Videoplayers angezeigt. Sie müssen Javascript zugelassen haben und der Webbrowser muss html5-fähig sein oder es muss der Flashplayer installiert sein.

Sie benötigen für viele, vor allem ältere Aufzeichnungen den RealPlayer. Falls Sie ihn nicht installiert haben, lesen Sie die Hinweise.

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, ZMI, 58084 Hagen, E-Mail: viedeostreaming(at)fernuni-hagen.de