Illustration

Hilfe Schule!?

Loading the player ...

Der Beitrag wurde am 30.1.1999 im WDR gesendet.

Probleme zwischen Lehrern, Schülern und Eltern scheinen zum selbstverständlichen Bestandteil des Schulalltags zu gehören. Die Situation ist zwiespältig. Kann die Schule leisten, was von ihr erwartet wird, oder bedarf sie selber der Hilfe? Nicht selten liegen Problemen in der Schule Kommunikationsstörungen zwischen den dort tätigen Menschen zugrunde.

Mit Kommunikation in der Schule setzt sich daher Prof. Rainer Winkel, Inhaber des Lehrstuhls für Erziehungswissenschaft an der Berliner Hochschule der Künste und Gründungsrektor der Evangelischen Gesamtschule in Gelsenkirchen in der Sendung auseinander. In Spielszenen werden grundlegende Erkenntnisse der Kommunikationswissenschaft vermittelt. Darüber hinaus soll die Sendung ebenso wie der dazu erhältliche Studienbrief und das Video dazu befähigen, Unterrichtsstörungen zu diagnostizieren und das eigene Handlungsrepertoire so zu erweitern, dass in Konfliktsituationen gegengesteuert werden kann.

Die in der Sendung gezeigten Beispiele reichen vom einfachen Missverständnis bis hin zum komplexen Konflikt. Eine interessante Sendung für Lehrer und Schüler aller Schulformen aber auch für alle, die sich reflektierend mit Kommunikation auseinandersetzen wollen.

FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Tel.: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de