Kooperationspartner (Auswahl)

Der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftsprüfung, setzt sich neben der akademischen Lehre und Forschung auch seit jeher für die Verzahnung von Theorie und Praxis ein.

Diese Bemühungen führen zu fruchtbaren Kontakten, so dass sich Unternehmen bereit erklärt haben, als Kooperationspartner des Lehrstuhls zu fungieren. Nachfolgend stellen wir unsere wichtigsten Kooperationspartner vor:

  • Logo Dr. Kleeberg & Partner GmbH

    Die jahrelange Kooperation des Lehrstuhlinhabers mit der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Kleeberg & Partner GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatergesellschaft, München, wird auch an der FernUniversität in Hagen fortgesetzt.

    Die Dr. Kleeberg & Partner GmbH, vor allem in Person der Geschäftsführer Karl Petersen und Dr. Christian Zwirner, unterstützt Herrn Professor Dr. Gerrit Brösel seit mehreren Jahren in der Lehre. Zudem können Petersen, Zwirner und Brösel auf zahlreiche gemeinsame Forschungsprojekte zurückblicken. Beispielsweise seien die Werke „Systematischer Praxiskommentar Bilanzrecht“ und „Handbuch Bilanzrecht“ genannt. Aktuell wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem „Handbuch Unternehmensbewertung“ fortgesetzt.

    Kleeberg berät von den Standorten München und Hamburg aus nationale und internationale Mandanten auf höchstem Niveau. Kleeberg bietet umfassende, exzellente Leistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und betriebswirtschaftliche Beratung, internationale Betreuung, Corporate Finance und im Bereich der relevanten Rechtsberatung. In die Betreuung jedes Mandats bringen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstklassige formale Qualifikationen, Erfahrung, aktuelles Know-how und hohes Engagement ein. Die vielfältigen Kompetenzen von Kleeberg bündeln wir in den Bereichen Tax, Audit, Advisory und Legal.

    Außerdem setzt sich Kleeberg intensiv mit den zahlreichen Veränderungen durch das BilMoG auseinander und steht als kompetenter Ansprechpartner beim Übergang auf die neue Rechnungslegung zur Verfügung. Darüber hinaus beschäftigt sich Kleeberg auch mit dem dynamischen Entwicklungsprozess der IFRS. Durch zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen sowie enge Kooperationen mit den Hochschulen füllen wir die Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis. Dies sieht Kleeberg als Chance, mit wissenschaftlichen Beiträgen und praktischen Empfehlungen zur Weiterentwicklung der für den Berufsstand und die Mandanten relevanten Fachgebiete beizutragen.


    Kleeberg-Preis für die beste Seminarleistung im Seminar „Aktuelle Probleme der Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung“

    Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Kleeberg & Partner GmbH, München, unterstützt die Forschung und Lehre an der FernUniversität in Hagen nachhaltig. In diesem Zusammenhang wird in jedem Semester ein Kleeberg-Preis für die beste Seminarleistung im o. g. Seminar am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, der FernUniversität in Hagen ausgelobt.

    Weitere Informationen (PDF 58 KB)

  • Der Lehrstuhlinhaber hat nunmehr auch eine Kooperation mit der LucaNet AG, Berlin, an der FernUniversität in Hagen etabliert.

    Höchste Expertise im Rechnungs- und Finanzwesen – dafür steht die LucaNet AG seit ihrer Gründung 1999 mit ihrem Namen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Standorten in 10 Ländern und dem Hauptsitz in Berlin bietet für die Bereiche Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse eine standardisierte Software und fachliche Beratung auch für die komplexesten Fragestellungen.

    Zusätzlich zu den Angeboten der AG veranstaltet die LucaNet.Academy zahlreiche Seminare und Zertifikatskurse zu allen dauerhaft relevanten aber auch aktuellen Themen im Rechnungswesen und Controlling.

    Die LucaNet AG kommt ursprünglich aus der Beratung von Konsolidierungs- und Controllingabteilungen mittelständischer und großer Konzerne. Auf diese Wurzeln greift das Unternehmen tagtäglich sowohl in der Softwareentwicklung als auch in der Beratung zurück. Die Mängel der damals am Markt verfügbaren Systeme brachten die Gründer Rolf-Jürgen Moll und Oliver Schmitz auf die Idee, selbst eine vollständig integrierte Software für Ist und Plan zu entwickeln. Aus dem Duo ist ein Unternehmen mit 250 Mitarbeitern an 10 weltweiten Standorten wie Shanghai, Philadelphia, Paris und Singapur geworden. Zu den Kunden von LucaNet gehören u. a. Jenoptik, Leica, Lorenz Snack World, Roland Berger, Ricola, Rocket Internet und Toshiba. Doch der Wille zur Innovation und permanenten Weiterentwicklung treibt auch nach über 15 Jahren die Köpfe von LucaNet dazu an, ständig nach neuen Lösungen zu suchen und sich nicht mit dem Status quo zufriedenzugeben. So ist die Produktpalette kontinuierlich gewachsen und zahlreiche Lösungen sind hinzugekommen, die sich stets auf eine konsequente Fokussierung auf intuitive Bedienbarkeit und die Verwendung modernster Technologien konzentrieren.


    LucaNet-Preis für die beste Seminarleistung im Seminar "Angewandte Jahres­ab­schluss­auf­stellung mit LucaNet Software" im WS 2016/17

    Der Entwickler von professionellen Softwarelösungen für Konsolidierung, Planung, Analyse und Reporting LucaNet AG, Berlin, unterstützt die Forschung und Lehre an der FernUniversität in Hagen. In diesem Zusammenhang wurde im Wintersemester 2016/17 ein LucaNet-Preis für die beste Seminarleistung im o. g. Seminar am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, der FernUniversität in Hagen ausgelobt.

    Weitere Informationen (PDF 204 KB)

Letzte Änderung | 08.02.2021