Selbstkontrollarbeiten und Übungsaufgaben

Die meisten Studienbriefe enthalten Aufgaben, die sich auf die betreffende Kurseinheit beziehen. Sie dienen dem Studierenden zur Verständniskontrolle des gerade erarbeiteten Stoffes. In der Regel werden zu den Aufgaben gleichzeitig Lösungshinweise geboten, die eine selbständige Überprüfung des Wissensstandes ermöglichen.

Darüber hinaus werden zu einzelnen Kurseinheiten Selbstkontrollarbeiten gestellt. Sofern sie maschinell auswertbar sind (Lotse oder BRW) können sie bis zu bestimmten Terminen an die FernUniversität geschickt werden. Die Bearbeitung und Einsendung der Selbstkontrollarbeiten ist freiwillig.

Lösungshinweise gehen nach Ablauf des Solltermins allen Studenten zu. Die Termine für die Selbstkontrollarbeiten der einzelnen Kurse bzw. Fächer erhalten Sie über diesen Link oder aus dem Heft Studien- und Prüfungsinformationen Nr. 1a [pdf, 1.7Mb]. Da nach den Endterminen bei Ihnen Lösungshinweise zu den einzelnen Selbstkontrollarbeiten vorliegen, nehmen wir später eingehende Arbeiten nicht mehr an.

Redaktion | 04.07.2018