Einschreibungsvoraussetzungen

Es gelten die allgemeinen Einschreibungsvoraussetzungen für Bachelorstudiengänge. Beruflich Qualifizierte können unter bestimmten Voraussetzungen ebenfalls zum Studiengang zugelassen werden.

Sollten die Einschreibungsvoraussetzungen noch nicht (aber in absehbarer Zeit) erfüllt werden, kann eine Zulassung zum Akademiestudium erfolgen. Im Akademiestudium können Sie bereits Module des Bachelorstudiengangs absolvieren und so die Zeit bis zur Erfüllung der Einschreibungsvoraussetzungen überbrücken.

Das Studium kann nicht mehr aufnehmen, wer die Bachelorprüfung in einem Studiengang der Wirtschaftsinformatik an einer Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes endgültig nicht bestanden hat oder den Prüfungsanspruch durch Fristablauf verloren hat.

Redaktion | 13.08.2021