Illustration
Illustration

Publikationen

Projektvorstellung

Schultz, Ulrike/Rudek, Anja: Forschungsprojekt über Karrierewege in der Rechts-wissenschaft, in: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW
Nr. 30/2012, S. 23 f.

Karrierewege.pdf

 

Schultz, Ulrike: Forschung über Juristinnen: JurPro – Gender and Judging – Women in the World´s Legal Professions. In: djbz Zeitschrift des Deutschen Juristinnenbundes 2013, S. 133

 

Juristische Ausbildung und Fachsozialisation

Schultz, Ulrike: Legal Education in Germany - an ever (never?) ending story of resistance to change, in: Revista de Educación y Derecho (RED), n. 4 (2011), 1-24, abrufbar auf: http://revistes.ub.edu/index.php/RED

 

Rudek, Anja: Institution und Initiation: Soziologische Schlaglichter auf die Juristische Staatsprüfung , in: Kramer, Urs / Kuhn, Thomas / Putzke, Holm (Hrsg.), Fehler im Jurastudium – Ausbildung und Prüfung, Stuttgart et al. 2012, S. 111-122

 

Böning, Anja: Nicht für das Examen lernen wir? Über die Sozialisations- und Disziplinierungseffekte juristischer Prüfungen, in: Brockmann, Judith/Pilniok, Arne (Hrsg.), Prüfen in der Rechtswissenschaft: Probleme, Praxis und Perspektiven,
Baden-Baden 2013, S. 159-176

 

Böning, Anja: Zwischen Mythos, Magie und Modernisierung – Neue Perspektiven auf die Juristenausbildung, in: Hochschulrektorenkonferenz (Hrsg.), Juristenausbildung heute: Zwischen Berlin und Bologna, Bonn 2014, S. 20 f

 

Böning, Anja: Wolfgang Schüttes „Einübung des juristischen Denkens“ in der
Re-Lektüre: Ein kritischer Blick auf die juristische Ausbildung nach 30 Jahren, in: Brockmann, Judith/Pilniok, Arne (Hrsg.), Studieneingangsphase in der Rechtswissenschaft. (im Erscheinen)

 

Böning, Anja: Rechtswissenschaft, juristische Ausbildung und soziologische Praxistheorie – Eine Theorieübung mit Bourdieu.
In: Zeitschrift für Didaktik der Rechtswissenschaft 3/2014, S. 195-211.

 

Geschlechterbilder

Peppmeier, Ilka: Der ideale Professor – Männlichkeitsbilder und Professionsideale in Nachrufen auf Juraprofessoren. In: Berghahn, Sabine/Schultz, Ulrike (Hrsg.): Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte.
Hamburg: Dashöfer Verlag, 1. Ergänzungslieferung 2016.

 

Gleichstellung an Hochschulen

Berghahn, Sabine: Berufungsverfahren – das Nadelöhr zur Professur.
In: Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, hrsg. von Berghahn, Sabine und Ulrike Schultz, Hamburg: Dashöfer Verlag, 48
Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung 2013

Gerding, Masha: Gleichstellung in Berufungsverfahren: Das Beispiel der Ruhr-Universität Bochum. In: Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, hrsg. von Berghahn, Sabine und Ulrike Schultz, Hamburg: Dashöfer Verlag, 48.Aktualisierungs- und Ergänzungslieferung 2013

 

Schultz, Ulrike: Von der Interessenvertreterin zur Gleichstellungsmanagerin.
Recht und Rechte der Gleichstellungsbeauftragten – Diskrepanzen zur Praxis.
In: MIFT (Hrsg.): Tagungsdokumentation Gender-Kongress „Gleichstellungsrecht – Gleichstellungspraxis“. Düsseldorf , S. 45-51

download Artikel

 

Schultz, Ulrike: Von der Interessenvertreterin zur Gleichstellungsmanagerin. Recht und Rechte der Gleichstellungsbeauftragten – Diskrepanzen zur Praxis? Am Beispiel der Situation in NRW, in: Berghahn, Sabine/Schultz, Ulrike, Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Hamburg 2013, Kapitel 2.1.5.

 

Schröder, Silke/Berghahn, Sabine: Landesgleichstellungsgesetze und die Gleichstellung an Hochschulen – am Beispiel der Regelungen in NRW im Vergleich zu Bayern und Berlin, in: Berghahn, Sabine/Schultz, Ulrike, Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Hamburg 2014, Kapitel 3.18.

 

Thornton, Margaret: The Changing Gender Regime in the Neoliberal Academy, in: Zeitschrift für Rechtssoziologie 33 (2012/13), Heft 2, S. 235-251

 

Schultz, Ulrike: Bisher wenig Wechsel im Genderregime an deutschen juristischen Fakultäten. Kommentar zum Artikel von Margaret Thornton: The Changing Gender Regime in the Neoliberal Legal Academy, in: Zeitschrift für Rechtssoziologie 33 (2012/13), Heft 2, S. 253-264