Regionalzentrum Karlsruhe

Die FernUni begrüßt Sie im Regionalzentrum Karlsruhe!

Illustration

Das Team des Regionalzentrums Karlsruhe möchte Sie herzlich willkommen heißen und freut sich darauf, Sie in unseren Räumlichkeiten in der Kriegsstraße in Karlsruhe begrüßen zu können.

Herzliche Grüße

Ihr Team des Regionalzentrums Karlsruhe

Kontakt

Sie können uns erreichen:

E-Mail: regionalzentrum.karlsruhe [at] fernuni-hagen.de
Telefon: +49 (0) 721 933 80 991
Fax: +49 (0) 721 933 80 996

Hier finden Sie uns!

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 16:00 - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 - 13:00 Uhr

Fotos: Bildstelle Stadt Karlsruhe


Betreuung im Saarland

Das bisherige Fernstudienzentrum an der Universität des Saarlandes schließt zum 31.03.2018; die bis dahin geplanten Veranstaltungen finden dort regulär statt (Hinweis zur Schließung und Veranstaltungsprogramm am FSZ Saarbrücken). Für Studierende im Saarland und angrenzendem Raum (Pfalz, Frankreich, Luxemburg) bietet die Studienberatung des RZ Karlsruhe künftig ein begrenztes Betreuungsangebot auch vor Ort in Saarbrücken an. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website über die im laufenden Semester angebotenen Termine: Betreuung Saarland. Mit administrativen Anliegen rund um Ihr Studium wenden Sie sich bitte direkt an die Karlsruher Geschäftsstelle. Studierende, die über das Angebot in Saarbrücken informiert bleiben bzw. darauf zugreifen möchten, wird unbedingt empfohlen, sich dem Regionalzentrum Karlsruhe zuzuordnen: Damit erreichen Sie auch regelmäßig Informationen und Veranstaltungshinweise für Saarbrücken.

Gespräche am Tor

Karlsruher Begegnungen zu Wissenschaft, Politik und Kultur

Die Veranstaltungsreihe bietet ein Forum für den Austausch über aktuelle Fragen der Wissenschaft, Politik und Kultur. Sie zielt gleichsam auf einen Dialog zwischen Hagener Forschern, in der südwestdeutschen Region verankerten Wissenschaftlern und der bildungsinteressierten Öffentlichkeit vor Ort. Anlässlich des 300. Jahrestages der Karlsruher Stadtgründung 2015 startete die Veranstaltungsreihe mit Fokus auf der Stadtgeschichte. Seit 2016 werden die "Gespräche" unter thematischer Öffnung fortgeführt, wobei neben stadtgeschichtlichen Fragestellungen nun auch andere Themen aus Wissenschaft, Politik und Kultur in historischer Perspektive verhandelt werden.

Zur Veranstaltungsseite

| 16.02.2018
Wichtige Infos
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de